Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 777 mal aufgerufen
 Konzertberichte
clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

20.01.2008 14:15
Letztes Konzert der Kokomo Band im topos Zitat · antworten
Gestern Abend spielte die Kokomo Band zum letzten Mal.

Das kennen wir Alle. Bands entstehen, Bands lösen sich auf. Der eine will nach Spanien auswandern,
der andere wohnt in Gerolstein, ziemlich weit, wenn die Band im Raume Bonn/Euskirchen spielt.

Schön, daß es ohne Knatsch zu Ende geht. Das konnte man merken, die Band war gut drauf.

Unser Forums-Mitglied Kurt Schröder hat schon Ausschau nach neuen Musikern gehalten. Den Drummer Klaus Feichtinger und den Bassisten Helmut Segeth, die er dann auch schon mitbrachte.

Da der Bassist Gerhard Stache wegen Krankheit ausfiel, spielte Helmut bereits mit. Auch an der Drumm-Maschine lösten sich Ralf Titze und Klaus Feichtinger ab.

Schön war auch, daß das Klavier im Topos mal wieder traktiert wurde.
Norbert der einen schönen Boogie drauf hat, spielte auch auf der Gitarre wie auf einem Klavier. Jeden Ton einzeln! und sang dabei.

Kurt spielte nicht nur Harp, er führte auch noch kleine Tanzeinlagen vor. Klar daß man dabei und das gilt besonders fürs topos, ins Schwitzen kommt.

Ganz zum Schluß spielte Norbert auf der ansonsten leeren Bühne ein kleines Nachtliedchen ganz piano auf dem Piano.
Ich denke mal, das war für den Nachbarn gedacht.

Ich wünsche nun noch dem Gerhard viel Glück und gute Besserung. Dem Kurt eine schöne neue Band.

Den anderen in ihrem neuen Dunstkeis alles Gute und natürlich jede Menge Gigs.

Die Bilder der Band-Mitglieder:

Bild 1: Ralf Titze drum
Bild 2: Klaus Feichtinger drum
Bild 3: Norbert Brenner piano/vocal
Bild 4: ./. dito als Gittarist
Bild 5: Helmut Krufft leadguitar
Bild 6: Helmut Segeth bass
Bild 7: Die Band
Bild 8: Gerhard Stache bass (leider krank)
Bild 9: Ingrid & Wolfgang, die Wirtsleute; danke schön

http://bluesbilder.de/Blues/album/GIGs/KOKOMO/index.html

n.b.
Der Kurt kann sich z.Zt. nicht äußern, da sein Computer beim Onkel Doktor ist.

Angefügte Bilder:
IMG_4970.jpg   IMG_4941.JPG   IMG_4977.JPG   IMG_4983.JPG   IMG_4963.JPG   IMG_4929.JPG   IMG_4981.JPG   IMG_0817.JPG   IMG_4917.JPG  
Kurt Schröder Offline




Beiträge: 125
Punkte: 125

20.01.2008 19:28
#2 RE: Letztes Konzert der Kokomo Band im topos Zitat · antworten

Ja! lieber Reiner so ist der Lauf der Dinge, aber zuerst mal ein riesen Kompliment an´s Publikum (ihr habt ganz toll zum Schluß mit gesungen und geklatscht)"Bye.. Bye.. Baby !!!..Danke an euch,
Danke auch dem guten Mann an der Technik...es passte alles...und auch dir Reiner und deiner Frau Gerlinde ein besonderes Dankeschön !!! für die schönen Bilder. Dieser Abend gestern im Topos wird auch für uns immer in Erinnerung bleiben

Auch das muß mal wieder gesagt werden...der Topos ist ein Verein der sich das Ziel gesetzt hat Musik ... nicht nur Blues zu fördern, viele Mitglieder des Vereins in Leverkusen machen das nun schon über Jahre und das aus reinem Idealismus.
Wo findet man so etwas noch heut zu tage ?

...ein wenig darf ich dann doch noch zur Band verraten,...
man hat.... (nach dem Konzert) spontan.. beschlossen, dass die Band nun doch doch im Jahr zwei drei Konzerte zusammen bestreiten wollen.
Ein kleines Stückchen "Kokomo Blues" aus der Eifel bleibt uns also noch erhalten.

wünsche euch allen .....weiterhin viel Spaß und Erfolg an der Musik..

Grüße aus der luftigen...bluesigen...Eifel

Kurt

rockit56 Offline



Beiträge: 7
Punkte: 7

20.01.2008 21:18
#3 RE: Letztes Konzert der Kokomo Band im topos Zitat · antworten

Hallo,
ich möchte mich bei allen, Mitmusikern und Publikum, recht herzlich bedanken, dass ich die Aushilfe am Bass übernehmen durfte. Ich war mir zwar nicht ganz sicher, ob ich den Anforderungen gerecht werden könnte, weil es einfach zu kurz war, das gesamte Programm so schnell zu verinnerlichen, aber es hat doch einigermaßen gut geklappt. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit solch tollen Musikern zusammen zu spielen und vor allem vor solch einem freundlichen Publikum. Vielen Dank für das Alles.
Viele Grüße
Helmut

clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

20.01.2008 21:39
#4 RE: Letztes Konzert der Kokomo Band im topos Zitat · antworten

Ach Du bist das Helmut.
Ich hatte mich auch gewundert, daß das mit Dir so gut auf Anhieb paßte als ob Du schon ewig bei der Band wärest.
Aber wenn man so einen schönen Thunderbird Bass hat, ist das ja kein Wunder.

Kurt Schröder Offline




Beiträge: 125
Punkte: 125

20.01.2008 22:36
#5 RE: Letztes Konzert der Kokomo Band im topos Zitat · antworten

Ja! Helmut hat seine Sache sehr gut gemacht, freut mich für ihn besonders, er wußte erst drei Stunden vor dem Auftritt, dass er compl. das ganze Programm spielen musste.
Früher konnte ich ihm das nicht sagen ...(da hätte er bestimmt, so wie ich ihn kenne die Nacht kein Auge zu gemacht.. ) ......siehst`e Helmut!...war doch ein guter Sprung ins kalte Wasser...weiter so :-))

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor