Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Blues CD- & DVD Tipps
rockinxxl Offline




Beiträge: 346
Punkte: 354

12.12.2009 16:44
Henrik Freischlader - Recorded by Martin Meinschäfer Zitat · antworten

...recorded by Martin Meinschäfer ist ein ungewöhnlicher Name für ein ungewöhnliches Album. Henrik Freischlader ist dieses mal in das Studio von Martin Meinschäfer gegangen und hat sich mit Haut und Haar in die Hände dieses Klasse Produzenten gegeben. Heraus gekommen ist ein richtig gutes Album. Lag es an Martin Meinschäfer oder daran das Henrik Freischlader alle, aber auch wirklich alle, Instrumente selber gespielt hat. Schlagzeug, Hammond B3, Baß und natürlich die Leadgitarre...alles selber gemacht. Bei jedem der 13 Songs glaubt man eine ganze Band spielen zu hören, der Sound ist erste Klasse!
Aber nun zu den Songs. 13 sind drauf und die Spielzeit ist mit 74 Minuten recht lang. Eigentlich ist auf dem Album für jeden Geschmack etwas drauf, rockige Songs wechseln sich mit Blues pur ab, Balladen mit wunderbaren langen Solis, ein paar echte Kracher und etwas für's Herz,was will das Bluesherz mehr. So damn Cool, Cry Again und Break out finde ich besonders gut gelungen. Der Blues ist das Fundament, alle 13 Songs sind eigene Kompositionen mit Einflüssen aus Rock, Soul, Funk, Jazz, Country und Pop. Die Stimme variiert immer dicht an den erstklassigen eigenen Texten. Was für ein Allrounder! Ein weiterer Pluspunkt und sicher eine Art Schlüssel des Albums ist die wirklich überragende Klangqualität. Mit alten Röhrenmikrofonen, großen hörbaren Räumen, bewegter Luft und mit dem so wichtigen Verständnis für die natürlichen Klangfarben der Instrumente schaffte es Martin Meinschäfer in seinen Megaphon Tonstudios durch einen warmen Sound den Charme der alten Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren wieder aufleben zu lassen. Laut Henrik Freischlader ist dieses Album genau das, was er immer machen wollte. Ein Must-Have also, nicht nur für seine Fans!
Zuschlagen Leute, bei amazon.de gibt es das Album schon für unter 14 €. es macht sich auch sehr gut als Geschenk unterm X-Mas tree. Klasse Booklet mit allen Texten und jede Menge Fotos.
Bernd

the blues is alright and don't forget to boogie

Angefügte Bilder:
HFreischlader.jpg  
SimoneB Offline




Beiträge: 51
Punkte: 51

13.12.2009 16:36
#2 RE: Henrik Freischlader - Recorded by Martin Meinschäfer Zitat · antworten

Volle Zustimmung von meiner Seite! Rechtzeitig bestellt, hatte es Henrik mir vor Veröffentlichung geschickt. Aus Zeitmangel konnte ich nur kurz reinhören und da hat es mich nicht so umgehauen. Aber dann! Meine Meinung hat sich grundlegend geändert, nachdem ich mir die CD in Ruhe angehört hatte. Beeindruckend was Henrik Freischlader auf die CD gebracht hat!
Abgesehen davon, dass er alle Instrumente selbst gespielt hat, finde ich bemerkenswert, dass er ohne Coversongs auskommt.
Meine persönlichen Favoriten auf diesem Album sind: So Damn Cool
You Will Come
Cry Again
Bad Dreams

LG, Simone

http://www.Rebellenwelle.de

«« Brandneu
 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor