Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 170 mal aufgerufen
 Blues CD- & DVD Tipps
Jeronimo Offline




Beiträge: 103
Punkte: 417

23.06.2014 19:07
E R I C B I B B in 50 Songs 3-CD Compilation Zitat · antworten






]Eric Bibb "in 50 songs"

Label: Dixie Frog - Release Date: 06.06.2014 - Time: 3hrs, 18min.


Bevor Eric Bibb gegen Ende des Jahres sein neuestes Studiowerk vorstellen wird, hat seine europäische Plattenfirma "Dixiefrog", diese labelübergreifende 3-CD Retrospektive zusammengestellt, die 47 Songs enthält, die aus 10 Alben der letzten 10 Jahre stammen, angefangen 2003 mit "Natural Light", bis zum Album "Jericho" von 2013.

47 Songs? Ja, denn drei Tracks hat Eric Bibb für die 3-CD Box neu aufgenommen, die Traditionals "Wayfaring Stranger", und "Needed Time", sowie "Shingle by Shingle", das von ihm geschrieben wurde.
Damit werden natürlich auch jene angesprochen, die die besagten 10 Alben schon haben, aber wer Eric Bibb kennenlernen möchte, bekommt hier auf drei CD's fast 200 Minuten qualitativ hochwertige Musik geboten, die knapp über dem Preis einer einzelnen CD liegt und somit im wahrsten Sinne des Wortes preiswert sind.

Eric Bibb's Musik lässt sich nur oberflächlich als "Acoustic–Blues" bezeichnen, denn viele andere Musikströmungen finden sich in seinen Songs und nicht alles ist akustisch. Mal ist Eric Bibb der folkige "Storyteller", dann wieder mehr dem Soul zugewandt, gerne mit prominenter Vocal Unterstützung, wie von Ruthie Foster auf "For You", oder von Taj Mahal auf "Goin' Down Slow".
Letztlich bleibt sich Eric Bibb immer treu, selbst beim Album "Brothers In Bamako", dass er mit dem afrikanischen Musiker Habib Koite zusammen released hat und von dem hier zwei Stücke vertreten sind, die sie auch zusammen komponiert haben, "On My Way To Bamako" und "Send Us Brighter Days". Der Gospel ist eine weitere Komponente, die in Eric's Musik eine Rolle spielt.

Der Vollständigkeit halber noch die noch nicht genannten anderen 7 Alben, aus der sich diese Compilation speist, denn zwischen 2003 und 2013 hat Eric auch noch andere Sachen herausgebracht: "Friends", "A Ship Called Love", "Praising Peace", "Diamond Days", "Spirit I Am", "Live A Fip", und "Deeper In The Well".

Wem die Wartezeit bis zum neuen Eric Bibb Album doch noch zu lang ist, dem möchte ich zum Schluss noch ganz kurz auf Eric's Tochter Yana Bibb hinweisen. Die hat gerade ihr Debutalbum herausgebracht "Not A Minute Too Late"! Vocal-Jazz eingespielt mit einer fantastischen Band und eine Stimme hat Yana…."wow", wenn ich mir diesen unprofessionellen Ausbruch erlauben darf, die kann singen.

Für Eric Bibb in 50 songs die Daumen hoch und Kaufempfehlung

«« S C O O P
 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor