Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 156 mal aufgerufen
 Veranstaltungshinweise (Archiv)
guennes Offline




Beiträge: 1.212
Punkte: 1.212

05.01.2007 12:15
Rettungskonzert im Zweistein Zitat · Antworten

Liebe Blueser, liebe Musiker, liebe Zuhörer, liebe Leute.
Die Luft der Veranstalter ein Forum für den Konsum und die Auftrittsmöglichkeiten zu bieten, wird immer dünner. Ich bin nicht alleine mit den notwendigen Zwängen die Musik zu bezahlen, die ich auch bestellte. "Es ist geil (ein Konzert) geizig zu konsumieren", frei nach Mediamarkt, Saturn etc. Alle wollen ihre Geldausgaben reduzieren, das fängt natürlich zwangsläufig bei der Kultur an, die Kulturschaffenden sollten bei dem Votrag und Präsentation der Arbeit auch daran denken, dass das verkauft sein will. Es reicht leider nicht immer aus, einen guten Vortrag zu liefern. Ich kenne nur wenige Musiker, die engagiert werben, die selbt Gäste in die Häuser bringen. Gerade Häuser, die es den unbekannteren Musikschaffenden ermöglichen auch mal die Luft eines tollen Ladens zu genießen und dies ohne Eintritt bieten (sonst kömmt keiner?), sind vom Konsumklau betroffen.
Im Moment ringt das hiesige Cafe Zweistein um Luft. Ich erhielt eine Mail mit folgendem Inhalt:

Freunde des Sofas!

Ein letztes Mal in diesem Jahr richten wir unsere diesmal leider nur zum Teil glückliche Botschaft
an Euch, und dies sind die Themen:

Zweistein Show vor dem Aus ? - WASCHKRAFT im Zweistein - Beste Wünsche und Öffnungszeiten

Zunächst wünschen wir Euch an dieser Stelle eine ganz wunderprächtige und
kuschelige Weihnachtsfeierei und ein grandioses neues Jahr!
Danke, dass Ihr mit uns das Zweistein rockt! Wir freuen uns auf Euch in 2007!

Am 24., und 25.12 bleibt der Laden zu, ebenso vom 31.12. bis einschliesslich 2.1.!!!

Am Sa., dem 6.1. ab 20 Uhr haben wir bei Sofa-Unplugged gut Lachen, und Ihr auch!
Die fabelhaften, grandioskomischen Düsseldorfer A-Capella-Helden von der WASCHKRAFT
kommen mit neuem Personal und ihrer vielfach umjubelten kabarettistischen Sangeskunst
auf´s Sofa, und das wie üblich bei freiem Eintritt!

Und nun zum Ernst der Lage:
Nach über 6 Jahren Zweistein-Show, also 48 Ausgaben unseres Bandcontests, haben wir uns schweren Herzens durchgerungen
das Schicksal der Show, sprich die Entscheidung über ihr Fortbestehen in Eure Hände zu legen.
So wie es seit einiger Zeit läuft geht es jedenfalls nicht weiter, und wenn sich das Konsumverhalten von grossen Teilen des Publikums bei der 49. Show nicht ändert, werden wir die 50. Show als schöne Zahl zum aufhören nutzen!

Eine Veranstaltung wie die Show fällt leider nicht einfach so vom Himmel in Euren Schoss, sondern ist mit erheblichem Zeitaufwand und Kosten für uns, die Organisatoren und die helfenden Hände vom CROSSOVER verbunden.
Da die Show eine Eintritt-frei-Veranstaltung ist, finanziert sie sich ausschliesslich aus den Getränkeverkäufen.

Die Bands spielen für Euch ohne Gage um dies zu ermöglichen und haben die Chance das Geld zu gewinnen, welches Ihr freiwillig in den Hut werft. Weder die Getränkeverkäufe, noch die Hutspenden standen bei den letzten Shows auch nur ansatzweise im Verhältnis zu den Besucherzahlen.
Das Motto ist wohl Draussen stehen, billig Fremdbier sauffen, dann zu den Bands reinkommen und nichts verzehren,
ach ja, und natürlich auch keine Spende für die Bands in den Hut tun...

Dieses Verhalten ist total respektlos den Machern dieser Veranstaltung
und auch den Bands gegenüber, die Euch über 3 Stunden Livemusik bieten.

Die Show kostet: 52,- Euro Konzessionsgebühren, 32,50 Euro GEMA-gebühren, 16,- Euro für Plakate, 16% (bald 19%) Umsatzsteuer, 40% Gewinnbeteiligung für den Veranstaltungsort, wir spenden selber 50,- Euro für die Bands und haben mit Vor- und Nachbereitungsarbeiten, sowie der Durchführung jeder Show ungefähr 60 Arbeitsstunden.
Nach Abzug der Einkaufskosten für die Getränke blieben bei den letzten Shows jeweils deutlich weniger als 100,- Euro für uns übrig. Bei 60 Arbeitsstunden tendiert das deutlich gen 1,- Euro Job...
Bei allem Idealismus ihr Lieben: Das ist nichts als Selbstausbeutung!

Wir wollen die Show weiter machen, aber dafür erwarten wir Euren Respekt
für dass, was wir und die Bands da für Euch machen.

Kommt bei der nächsten Show in Scharen, trinkt bitte unser Bier und werft bitte mehr Geld in den Hut.

Jetzt ist es an Euch!

DIE ENTSCHEIDUNG:
Die Zweistein Show – Vol. 49
Sa. 27.01.07 im CROSSOVER (HDJ-Elberfeld, Bergstrasse 50)

Mit PROJECT THUNDERFUCK, BEAT THE WAVES, FAVORIT PARKER u.a.


Ich bitte um Weiterleitung und Verbreitung des Inhaltes, bitte tretet die Konsumdiebe in den Arsch, sonst geht uns allen die Luft aus.

http://www.oldwoodhouse.de/Seiten/citywuppertal.html
http://www.oldwoodhouse.de
the home of handmade food
& handmade entertainment

wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

05.01.2007 23:43
#2 RE: Rettungskonzert im Zweistein Zitat · Antworten
ja Gunnar.. eine traurige Entwicklung ist das. Ich beobachte auf oft im topos, dass die "Eintritt frei"
Veranstaltungen gut besucht und dennoch mäßig konsumiert wird.. oder das bei Auftritten von wirklichen
Jazz-Größen dann da eine handvoll Zuschauer sitzen (die allerdings bezahlt haben). Natürlich spielen die
nicht auf Eintritt.. da kann es einem Angst und Bange werden. Wäre dort der Wirt und nicht der
Verein Jazz-Lev e.V. der Veranstalter, dann hätte der (übrigens auch Wolli) sicherlich nicht schon 37 Jahre
dort bestehen können. Da aber der Verein durch 1 bis 2 Großveranstaltungen bisher immer solvent war, hat
sich das tatsächlich bis heute (und wohl auch weiterhin) getragen.

Naja..eine Ausnahme, denke ich mal.. nur die Entwicklung, die du beschrieben hast, bzw. die mail des Cafe
Zweistein, kann man sehr wohl auch hier im topos beobachten... eben nur ohne die fatalen Auswirkungen.

Gruß, Wolli

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz