Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 122 mal aufgerufen
 Konzertberichte
Blueser Offline




Beiträge: 644
Punkte: 644

30.11.2008 14:14
29.11.08: Engerling Zitat · antworten

Ich brauchte keinen Terminkalender zu bemühen. Ich hab’ die Termine der Engerlinge im Kopf. Also, rein ins Auto, zur Einstimmung Peter Green mit seiner Splinter Group eingelegt, und ab in den Prenzelberg. Es ist Jahre her, seit dem ich das letzte mal den Franz-Klub betreten habe, und mit gemischten Gefühlen gehe ich durch den Eingang. Der Erich-Franz-Klub war in den 1970er Jahren der ultimative Treffpunkt der Ostberliner Bluesszene. Jeden Tag gab es hier Livemusik und die Engerlinge waren so etwas wie die Hausband. Doch nach der „Wende“ wurde alles anders und aus dem EFC der „frannz-Club“, wohl eher Treffpunkt der „neuen Wilden“. Und wie ich später hörte, ging es den Engerlingen ebenso. Sie betreten die Bühne. Der Saal ist gut gefüllt und sofort geht es los mit „Little red Rooster“ von den Stones und schon der zweite Song „Der Blues vom roten Hahn“ oder auch kurz EFC-Blues genannt, stammt von ihrer ersten Langspielplatte und ist diesen heiligen Hallen gewidmet. Bodag erzählt eine fiktive Geschichte über ein Benefizkonzert von W. Dixon und Hooker zum Wiederaufbau des Franzklubs, der damals fast abgebrannt wäre: „Hier habt ihr die Moneten. Legt sie gut an, fangt an aufzubauen“. Es sind die intelligenten Texte, die mich bei den Engerlingen schon seit dem „Zug oder die weiße Ziege“, immer wieder faszinieren. Die Band hat in 33 Jahren ihres Bestehens ein unerschöpfliches Repertoire an eigenen, deutschsprachigen Titeln angehäuft, hat ein komplettes Programm: „Die Engerlinge spielen Stones“ und ergänzen ihre Programme durch internationale Klassiker von den Doors, Velvet Underground, Fleetwood Mac und an diesem Abend waren es die Beatles: „I am The walrus” ist einer der wenigen Beatlessongs mit denen auch ich etwas anfangen kann. Kein Konzert ist wie das andere...

mehr gibt es hier zu lesen: http://www.blueser54.de

(Blueser)

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor