Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 250 mal aufgerufen
 Blues News
wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

22.01.2010 09:06
R&B Infos Januar I 2010 Zitat · antworten

Am Samstag 23. Januar 2010 ab 21 h bei freiem Eintritt

Dellbrücker Blues Night im Haus Abels

A.G. & The Motelkings - Jump'n Jive, Rhythm'n Blues und Rock'n Roll.

Die Combo A.G. & The Motelkings besteht aus 4 seit vielen Jahren in der Szene aktiven Musikern und spielt Klassiker der Blues- und Swing-Ära und eigene Songs, die mit mit viel Respekt vor ihren Vorbildern aktuell interpretiert werden. Swingend und doch immer mit dem gehörigen Schuss Rock'n'Roll sorgen die Motelkings für eine Bluesparty, bei der die Beine nicht stillstehen wollen.

http://www.motelkings.de
_________________________________

Die älteste Brühler Beatband

- The Rolling Things -

lädt zu einer offenen Generalprobe am

Samstag 23. Januar 2010, ab 19:30 Uhr ins Gasthaus Krayer nach Brühl-Schwadorf ein.

Gasthaus Krayer
Bonnstr. 440
50321Brühl (Schwadorf)
022 32 - 56 94 65

Many schreibt:
Diese Veranstaltung wird auch der Auftakt einer neuen monatlich stattfindenden Blues-Session unter dem Oberbegriff BEAT OPEN sein. Der Termin ist jeweils der 2te Donnerstag des Monats beginnend am 11. März 2010 und reiht sich somit in den Kreis der bereits bestehenden Blues-Session's ein. Die Lokation bietet sich aufgrund ihrer Lage und Ausstattung (urig in der Gaststätte oder im sich anschließendem Saal) und der verkehrsgünstigen Anbindung (250 m zur KVB-Bahn oder 1 km zur Autobahnabfahrt A553 wie gute Parkmöglichkeit) sowie der gemütlichen Atmosphäre an. Nicht zuletzt bekommt ihr dort die beste Frikadelle weit und breit! Musikern aus der Umgebung (aktustisch oder elektrisch) soll hier die Möglichkeit gegeben werden, Erfahrungen zu auszutauschen und zu vertiefen oder ein Musizieren miteinander in lockerer Atmösphäre zu erleben. Damit sich der Abend für Musiker und Zuhörer gleichermaßen interessant gestaltet, sind die Sets auf ca. 30 Minuten begrenzt. Falls keine Opener Band an diesen Abenden zu Gast ist, werden The Rolling Things den Abend eröffnen. Durch den Abend werden The Rolling Things die Session begleiten und unterstützen. Eine PA, Drum-Set sowie Bass- und Gitarrenanlage werden gestellt. Darüber hinaus empfielt sich das Gasthaus Krayer für eigene Musikveranstaltungen.

Anmeldungen:

beatopen@rolling-things.com Many Kern: + 49 (171) 9089563 oder über:

http://www.rolling-things.com

Wir freuen uns auf euch!

viele Grüße und nicht vergessen: the beat goes on.....after 40 years...and on....and on...

Many
_________________________________

PLANET GRoOoVE ist Gastgeber der neuen

LUXOR GRoOoVE SESSIONS in Kölns legendärem Live-Club

Am Dienstag 26. Januar 2010, 20 h (pünktlich) bei freiem Eintritt im

LUXOR
Luxemburger Straße 40
50674 Köln

Live On Stage:

- PLANET GRoOoVE (Soul/Funk/R'n'B)
- BLUE SUN BAND (Blues/Rock)
- COMMON GROUND (Acoustic Cover)
- ZANTANA (Latin Rock)
- ROCKNGROLL (Blues/Rock/Surf)

Wir freuen uns auf Euch!

Beste Grüße,

Klaus & PLANET GroOoVE
_________________________________

Bluesmusiker für Haiti

Peter Driessen hat eine Reihe von Konzerten ins Leben gerufen, um Spenden für den Wiederaufbau in Haiti zu sammeln. Haiti wurde, wie ihr sicherlich wisst, durch ein Erdbeben zerstört. Auch wenn jetzt die internationale Hilfe endlich ankommt, werden weiterhin große Summen benötigt, um das auch vorher schon bettelarme Land wieder aufzubauen. Hier ist eine Gelegenheit für alle Bluesfans, das Notwendige mit dem Angenehmen zu verbinden, einen tollen Abend zu verbringen und zu spenden. Statt Eintritt bitten wir um eine Spende, die zu 100% bei den Hilfsorganisationen ankommt. Wer nicht kommen kann, kann einfach online spenden:

http://aktion-deutschland-hilft.helpedia...-aktionen/blues

Dabei sind u.a.:

Peter Driessen
Gaby Tiger
Gregor Hilden
Tom Vieth
Jan Schwarte
Nigge Meyer

und

Stephan Neetenbeek‘s Real Blues Band.

Termine:

28.1. 20:00 Einsteins, Frechen (mit Driessen, Tiger, Vieth)
29.1. 20:00 Benrather 20, Hilden (Driessen, Vieth, Nigge Meyer)
30.1. 20:00 Cobra, Solingen (mit Driessen, Hilden, Vieth, Nigge Meyer)
31.1. 16:00 Katzenbusch, Herten (mit Driessen, Hilden, Vieth, Nigge Meyer)
05.2. 20:00 Lutherkirche, Köln (Lineup tba.= krimma späta!)

Weitere Termine werden kurzfristig angekündigt. Vorschläge für Locations und weitere Mitmacher sind willkommen.
_________________________________

Hard Rock-Cafe Cologne proudly presents

Am Freitag 29. Januar 2010 ab 20 h bei freiem Eintrit

Blue Sun Band

mit einem Mix aus: klassischen Blues-Stücken, tanzbaren funkigen Stücken, sowie solchen aus dem Bereich Soul. Die Band macht gemeinsam Musik, und zwar die, die den Bandmitgliedern gefällt, wobei die So unterterschiedlichsten Genres durch den bandeigenen Sound eine eigene Note bekommen, und dieser Sound sich wie ein roter Faden durch die Musik zieht.

BLACKOWL Rocks Your Soul !

Schon gut bekannt und beliebt im HRC! Neben bekannteren Rockklassikern von gestern bis heute covert BLACKOWL auch seltene Perlen der Rockmusik, mit hervorragenden zweistimmigen Leadgesang der zwei Sängerinnen. Wer schon immer mal neben AC/DC, Deep Purple und den Red Hot Chili Peppers, auch Heart, Rush, Patti Smith und Skunk Anansie als geballte Ladung in einem Konzert erleben wollte, ist bei BLACKOWL goldrichtig!

Die Veranstaltung ist ein Benefiz-Konzert zugunsten des Kölner Kinderkrankenhauses auf der Amsterdamer Straße.

http://www.kliniken-koeln.de/krankenhaeu...ankenhausRiehl/

Beide Bands verzichten auf Gage und der Veranstalter auf Eintritt. Freiwillige Spenden werden an diesem Abend dankend angenommen und direkt an das Kinderkrankenhaus weitergeleitet.

Hard Rock-Cafe Cologne
Gürzenichstraße 8
50667 Köln

http://www.hardrock.com
_________________________________

Die Häckenjecks spielen ein Benefiz-Konzert zugunsten der IG Severinsviertel

Am 30. Januar 2010 in Papa Rudis Stadtarchivkneipe

Die Häckenjecks spielen am 30. Januar 2010 ein Benefiz-Konzert zugunsten der IG Severinsviertel. Unter dem Motto Kapott es Kapott möchte die bekloppteste Rockabilly-Band Kölns einen kleinen Beitrag zum Wiederaufbau des eingestürzten Stadtarchives leisten. Die abgedrehte Rock ‘n‘ Roll-Show der Leopardenfellträger startet um 20 Uhr in Papa Rudis „Stadtarchivkneipe“.„Wir nehmen das Thema sehr ernst. Uns ist durchaus bewusst, dass beim
Einsturz des Kölner Stadtarchiv nicht nur materieller Schaden entstanden ist. Dennoch möchten wir das Benefiz-Konzert in Papa Rudis Stadtarchivkneipe in gewohnter Ausgelassenheit präsentieren“, sagt Häckenjecks-Frontmann Ömmes. „Der Einsturz des Kölner Stadtarchivs war und ist eine schlimme Sache, unter der noch heute viele Menschen leiden. Wir haben uns einfach gefragt, wie wir helfen können – da lag die Idee eines Benefiz-Konzerts zugunsten der IG Severinsviertel auf der Hand“, ergänzt Bob der Schlagzeuger. „Mit dem Motto Kapott es Kapott wollen wir aufrufen nicht zu resignieren, sondern optimistisch in die Zukunft zu schauen, auch wenn dies für viele Betroffene sicherlich nicht einfach ist“, meint Ömmes.

Das Benefiz-Konzert

Papa Rudis Stadtarchivkneipe
30. Januar 2010, 20 Uhr
Waidmarkt 2 (direkt am Stadtarchiv)
50678 Köln

http://www.haeckenjecks.de
_______________________________

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben

http://www.ebookxxl.de
http://www.bluesforum.de
http://www.bluesload.de
http://www.mudea.de

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor