Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 569 mal aufgerufen
 Blues-Sessions allgemein
orgmic Offline




Beiträge: 276
Punkte: 408

07.05.2007 17:00
09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten

BLUES Session im Bistro Katt. Die bisherigen Sessions waren alle sehr gut besucht, vom jüngsten Bluesgitarristen Deutschlands (Jan Schwarte) bis zu alten Hasen wie Peter Driessen, Nachwuchsblueser, Semiprofis und Profis finden sich regelmäßig ein und bringen das Bistro zum Kochen. "It's not about being famous, it's about making music!" Alle Sessions können auf Wunsch auf 8 Spuren mitgeschnitten werden, einen schon hörenswerten Rough-Mix gibt's für die Opener kostenlos.

Am Mittwoch sind das WATCHDOG aus Leverkusen.

Für Gitarristen ist dieser Abend ein MUSS: Uli Stöveken ist nicht nur Gitarrist, sonder auch Gitarrenbauer! Seine Amps und Gitarren werden u.a. von Brings, Gregor Hilden und Toscho von der Blues Company geschätzt, man darf sich also auf authentische Gitarrentöne freuen. Seit der Bandgründung im Jahre 2000 haben sich die Fünf aus Leverkusen in unzähligen Gigs live einen guten Namen gemacht. Sie bieten Blues- & Soulcoverversionen in eigenem Arrangement der Extra-Klasse an. Der typische Watchdog-Spirit ist Musik mit Herz und Gefühl - Musik fürs Publikum!
Die Band:
Ralph Bergelt - Guitar & Vocals
Wolfgang Cesarz - Drums & Percussion
Thomas Gwosdz - Keyboard Vocals
Kalla Piel - Bass & Vocals
Ulli Stöveken - Guitar & Vocals

und nicht vergessen: es gibt zwar keine B3, aber eine 2-manualige XK3 mit echtem Leslie ist immer da!!

Michael

Upright Offline




Beiträge: 144
Punkte: 144

09.05.2007 13:49
#2 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten

Hallo an die Remscheider Musiker:

ich habe mich gestern beim Konzert für Uwe mit Michael Dierks für die Session heute abend verabredet:

fährt sonst noch jemand aus Remscheid hin, dann könnten wir zusammen fahren.

Gruß, Upright

http://www.kowalski-blues.de
http://www.midnighttrain.de

orgmic Offline




Beiträge: 276
Punkte: 408

10.05.2007 11:46
#3 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten

Sorry, dass keine weiteren Akustikmusiker da waren - die Session war ja wieder voll, und endlich gab es auch mal einen Keyboarder (von Watchdag), der sich über die Hammond gefreut hat. Obwahl es eine Blues-Session ist, waren auch sehr viele Nicht-Blueser da (u.a. Martin Langer, Danny und Siggi Held), die sich in der Session mit Erfolg am Blues versuchten - die Wermelskirchener Session wurde ja gestartet, weil der Blues hier noch kein Publikum hatte. Trotzdem waren wieder 80 Gäste da, und Watchdog spielte ein sauberes Set mit eigenen Blues-Interpretationen, sehr gutem Sound, mit echter Blues Stimme. Ist sehr gut angekommen. Richard Koscholke (harp), Jürgen Bringenberg (git/voc), Anne (voc) und Tim Dierks (dr) haben dann nochmal zusammen mit Martin am Bass ein paar Blues-Standards aufgelegt - das Publikum war begeistert.

Witzig: Wolfgang, der Drummer von Watchdog, ist Linkshänder. Das hätte zu Problemen führen können, wenn nicht Daniel - erstmals in Wermelskirchen - gewesen wäre: er ist auch Linkshänder und hat die Session mit erstklassigem Schlagzeug bereichert.

Für die Sommermonate haben wir noch keine festen Opener, wer sich also berufen fühlt, den BLUES nach Wermelskirchen zu bringen, sollte sich melden.

bis dann
Michael

Upright Offline




Beiträge: 144
Punkte: 144

10.05.2007 13:52
#4 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten

Hallo Michael,

du brauchst dich wirklich nicht zu entschuldigen: die Organisation der Session und deine Moderation haben mir gut gefallen!

Alles lief locker und problemlos ab, der Sound war prima.

Gestern lag der Schwerpunkt klar auf elektrischem Rhythm and Blues und Blues-Rock bis hin zu Soul und Funk, das kann beim nächsten Mal schon wieder ganz anders sein und genau das ist das, was ich persönlich an Sessions als Musiker (und auch als Veranstalter) so mag:
man weiss vorher nie, welche Musiker auftauchen und was auf der Bühne passiert!

Weiter so und viele Grüße, wir sehen uns,Upright

http://www.kowalski-blues.de
http://www.midnighttrain.de

clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

10.05.2007 15:29
#5 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten
Tolle Location das Katt. Als Opener trat auf:

Watchdog

Ralph Bergelt - Guitar & Vocals
Wolfgang Cesarz - Drums & Percussion
Thomas Gwosdz - Keyboard Vocals
Kalla Piel - Bass & Vocals
Ulli Stöveken - Guitar & Vocals


Hier einige Bilder:
Angefügte Bilder:
IMG_0223 Kopie.jpg   IMG_0266 Kopie.jpg   IMG_0271 Kopie.jpg  
clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

10.05.2007 15:31
#6 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten

C by Reiner Kluth

Angefügte Bilder:
IMG_0272 Kopie.jpg   IMG_0209 Kopie.jpg   IMG_0219 Kopie.jpg  
wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

10.05.2007 15:53
#7 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten

Möönsch Reiner.. du bist aber auch ÜBERALL

Klasse!

Gruß, Wolli

clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

10.05.2007 16:30
#8 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten
Die Katt, eine schöne Bühne und Michael bemüht sich wirklich interessierten Musikern eine Session zu bieten.

Aber wo waren sie ???

Wenn nicht Jürgen und Richard zusammen mit den Dierks weiter gespielt hätten wäre da schon Schluß gewesen.

Der Opener hat dann noch den Closer gemacht, einschließlich Zugabe.
Angefügte Bilder:
IMG_0260 Kopie.jpg   IMG_0231 Kopie.jpg   IMG_0242 Kopie.jpg  
clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

10.05.2007 16:31
#9 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten
Familie Dierks im Alleingang

Angefügte Bilder:
IMG_0249 Kopie.jpg   IMG_0251 Kopie.jpg   IMG_0255 Kopie.jpg  
orgmic Offline




Beiträge: 276
Punkte: 408

10.05.2007 18:58
#10 RE: 09.05. Blues Session in der Katt - wo sind eigentlich die B3-Player? Zitat · antworten

Zitat von clue
Familie Dierks im Alleingang


Na ja- nicht ganz. Bass = Martin Langer, Git = Jürgen Bringenberg
Danke für die schönen Bilder!

Mic

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor