Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 979 mal aufgerufen
 Blues News (Archiv)
wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

09.11.2006 14:56
R & B News November Zitat · antworten

10 Jahre Roaring Stones

Robert schreibt:
Wie,wat, schon ? 10 Jahre Stones Cover ? Alle die mit uns, den ROARING STONES, diese Jubiläum feiern wollen können, sollen, müssen dies am 03.11.06 im Yard Club - Kantine (Neusser Strasse/ Militärringstrasse) um 20.00 UHR gerne und angemessen tun. Eine Kölner Band die es schafft nicht nur 1-2 Jahre sondern 10 zusammen zu spielen hat nun wirklich Grund zu feiern!! Es werden Gastmusiker , eine hippe Vorband ( ModnJane -Gewinner des Rockförderpreises der deutschen Popakademie) und die ROARING STONES mit einer fetten Bläsersection auftreten. Wem die Eintrittspreise der Stones auch überirdisch vorkamen der wird hier für kleine Maus bestens bedient. Mehr Infos unter http://www.roaringstones.de oder http://www.yardclub.de/detail.php?id=152
Rockige Grüße an die Szene und erscheint zahlreich. Ist only rock`n roll , but you will like it.
_________________________________
Gasthaus Schaaf

Freitag, 3. November: Blues-Session
Info:
Der Sänger und Gitarrist Peter Kaniut ist Gast bei Peter Driessen und seiner Blacksheep-Bluesband im Haus Schaaf am Anfang (Ende?) der Ritterstrasse! Der "Club at the End of the Street" mit dem lässigen Ambiente bietet seit zehn Jahren die beliebte, weil abwechslungsreiche Blues-Session, die auch Nicht-Blues-Begeisterten das Stillsitzen in den Zuhörerreihen unmöglich macht! Jeden Monat ein anderer "Special Guest" begleitet von Topmusikern des Hauses, danach Open Session mit großen Talenten der rheinländisch-bergischen Blues-Szene! Am 3. November betritt Peter Kaniut die schmalen Bretter, die die Welt bedeuten, singt und spielt Klassiker des amerikanischen Genres. Der Frontmannt der Band "Forty Days" zählt zu den besten Gitarristen der Kölner Blues-Szene und begeistert sein Publikum durch seine gefühlvollen Blues-Licks und seinen warmen Gitarrenton.

1982/83 Debut-LP mit Bochumer Band, R. Kubi
1984 Bluesband, Black & White, Nürnberg.
1989 40 DAYS.
1993 Mitgründer der Jazzband Ennelin Reich Quartett
1999 Banjo. Eintritt in "Dixie-AG"
2002 Gründung des Jazz-Trios Billie`s Bounce
http://www.dixie-sg.de
http://www.peterdriessen.de.ms
_________________________________
Maitre Sardou & Groovin Stuff

Am Samstag, den 4. November 2006 kann frau/man ab 19 h
Maitre Sardou & The Bluesbarbers featuring: The Filosofists und Groovin Stuff hören. Und zwar in der Gaststätte Bürgerhaus, Kuthstrasse 27, Köln-Vingst

http://www.bluesbarbers.de
http://www.groovinstuff.de

Die Never-Ending-Romantic-World-Tour von Maitre Sardou & The Bluesbarbers geht natürlich weiter:

- Am Samstag, den 11.November 2006 sind sie ab 20 Uhr im Frechener Einsteins,
- Am Freitag, den 24. November 2006 sind sie im Bourbonensaal der Burg Satzvey zu hören.

http://www.einsteins-restaurant.de
_________________________________
Dellbrücker Jazzmeile

Am Samstag, den 4. November 2006 dind die http://www.Silvertones.de endlich mal wieder in Köln zu sehen. Sie spielen ab 22.00 Uhr in der Kneipe Seitensprung (das Ding liegt Ecke Bergisch Gladbacher/ Dellbrücker Hauptstrasse und heißt natürlich SAITENSPRUNG) im Rahmen der Dellbrücker Jazzmeile. Der Eintritt ist frei!!!
_________________________________
Bungertshof Königswinter

Montag, der 6. November 2006 Sonderkonzert:
Original Motown Funk Brother LEROY EMMANUEL & LMT Connection
Bungertshof, Heisterbacherstr. 149 - 53639 Königswinter
Tel.: 02223-279 763 - Fax: 02223-279 813
http://www.bungertshof.de

Seit dem Film Standing in the Shadow of Motown wissen wir, dass hinter den unzähligen weltweiten Megahits des Motown-Labels neben einigen wenigen Produzenten nur eine kleine Zahl genialer Studiomusiker stand. Der Gitarrist LEROY EMMANUEL war einer dieser FUNK BROTHERS, wie sie sich nannten, die in der legendären Snake Pit mit Künstlern wie Marvin Gaye oder Stevie Wonder aufnahmen oder sie auf ihren Tourneen begleiteten.
_________________________________
Beckerband

Andreas (Wieso Anti?!?) schreibt:
Hello everybody,I mean everybody: Wenn Ihr meint der Sommer stünde vor seinem berechtigtem Ende und Ihr könntet Euch auf Eure Herbstdepressionen einstimmen, weit gefehlt hier ist ein Veranstaltungshinweis für die unglaubliche Becker Band. Am 10.November in Köln in der W U N D E R T Ü T E . Ab 20.00 Uhr Pfälzerstr. Hier 2 Besonderheiten : Das Konzert beginnt pünktlich um 20.00 und endet um 22.00 von wegens die Nachbarschaft ( immerhin geht Rosies Wundertüte schon ins 27. Jahr da kann man mal Rücksicht nehmen ) und ausserdem gönnt sich unser Herr Becker eine künstlerische Pause von einigen Monaten so dass das vorerst ein letzter Gig in Originalbesetzug sein wird . Bringt auch Eure Schwiegereltern mit schliesslich haben wir in der vergangenen Zeit schon auf 3 goldenen Hochzeiten und 6 70sten Geburtstagen gespielt und uns eine vollkommen neue Zielgruppe erschlossen. Grüsse A. Steinmeyer
_________________________________
Angus

Am Freitag, den 10. November 2006 Angus AC/DC Coverrock mit dem legendären Solinger "Schwarte" am Bass! Nach zweimaliger Unplugged-Show jetzt mit voller Stromversorgung für Instrumente und das Publikum! ANGUS bei diesem Namen weiß jeder Rock-Fan sofort, worum es geht: Um AC/DC und Klassiker wie Highway To Hell, Whole Lotta Rosie, Sin City, TNT, The Jack, Let There Be Rock. Der Sound dieser Band, geprägt durch die gitarrespielenden Brüder ANGUS & Malcolm Young, ist das Nonplusultra, wenn es um bluesigen Hardrock geht AC/DC gehen einfach ab! Und das war der Auslöser für die vier Musiker aus Köln, die packenden Songs dieser australischen Band zu spielen. ANGUS rocken im originalen Sound, den man seit über 30 Jahren von AC/DC kennt. Sie begeistern ihr Publikum mit großartigen Songs, die sie gerne selbst geschrieben hätten. Und: Die Band überrascht immer wieder mit eigenen Versionen der Klassiker - unplugged, plötzlich taucht eine Jazz-Gitarre auf oder ein Samba-Rhythmus. Da geht einiges, mit viel Spaß in den Backen.

ANGUS sind:

Marcus Dietz (dr), Gert Endres (voc),
Arnd Müller (g) & Arnulf Schwarte Schwarz (b).
ANGUS playing AC/DC - 3 Termine stehen an:

Fr. 03.11. 2006 ANGUS Unplugged! 53111 Bonn, Cafe Tiferet, Römerstr. 26, 20 Uhr
Fr. 10. 11. 2006 ANGUS Rocks! 42659 Solingen, Gasthaus Schaaf, Ritterstr.8, 20 Uhr
Fr./ Sa. 01./02.12.. 2006 Feinkost 4D Festival mit: ANGUS, Black Soul Choir (HC), Lupe (Power-Polka), Recky Reck (Singer/Songwriter) u. v. m.
Hürth-Hermülheim, Atelier Feinkost 4D, Kölnstr. 117, jeweils 20 Uhr
_________________________________
Jens Filser Band

Am Samstag, 11. November, 20 Uhr: Sonderkonzert der Jens Filser Band featuring Georg Mahr

Info:
Zwei ganz außergewöhnliche Musiker stellt das Gasthaus Schaaf an diesem Abend vor. Wieder einmal Gast ist Jens Filser. Ungewöhnlich genug, schwebt er doch sonst in anderen Sphären, wie etwa am 7. Dezember im Kurhaus Baden-Baden: Der amerikanische Pianist, Sänger und Entertainer Al Copley hat ihn sich zum Duett geladen: Als musikalischen Gast empfängt Al Copley den außergewöhnlichen Gitarristen Jens Filser, der sich durch seine Zusammenarbeit mit Anne Haigis, Jeff Healey, Gene Conners u.a. als einer der führenden deutschen Gitarristen etabliert hat. Da muss man nicht mehr sagen. Mit Georg Mahr stellt sich eine Größe an der Hammond-Orgel nach dem umjubelten Konzert im Frühjahr erneut im Schaaf vor. Er ist nicht einer großer unter den Tüftlern, wenn es darum geht aus elektronischen Tasteninstrumenten satte Sounds hervorzuzaubern, er ist auch selber ein Meister dieser Instrumente. Mit Kai Warszus am Bass und Karsten Steffens an den Drums hat Filser dazu eine sehr versierte und virtuose Rhytmusgrduppe in seine Band integriert.
_________________________________
The Random Players in Frechen

Support your local Rock&Roll Band!

Am Freitag, den 17. November 2006 sind sie im Frechener Einsteins zu erleben. Kommt alle vorbei, wir brauchen dringend ein Live-Demo mit Publikumslärm!!

http://www.TheRandomPlayers.de
http://www.einsteins-restaurant.de

Support your local Rock&Roll Band!
_________________________________
und weiter im Schaaf. . .

Am Freitag, den 17. November, 20 Uhr, Zantana

Info:
Seit mehr als drei Jahrzehnten steht die Band Santana an der Spitze des internationalen Rock-Geschehens. Latin Rock heißt die Formel, mit der Carlos Santana seine Fans verzaubert. So ist es Ziel der Leverkusener Zantana Band, die große stilistische Palette des Latin Rocks von Santana auf der Bühne zu präsentieren. Zantana spielt einen breiten Bogen der bekanntesten und charakteristischsten Songs in ihrem Repertoire: von den drei Stücken des legendären Woodstock-Auftritts im Jahre 1969, Soul Sacrifice und Fried Neckbones über Black Magic woman, Waiting, Samba Pa Ti, Europe bis hin zu den aktuellen Songs wie Smooth, Maria Maria und Corazon Espinado - alle Top-Titel sind vertreten. Zantana das sind die sechs Musiker Carlos Dieter Knotek (Lead Gitarre), Dario Velasco (Gesang), Rolli Rolf Müller (Hammond-Organ), Tommi Thomas Zimmermann (Drums), Ede Berak (Perkussion) und Detlef Schwarz (Bass). Zantana wird gegen 21:30 Uhr auf dem Jubiläumskonzert tief in die Song-Schatzkiste von Carlos Santana greifen und in einem zweistündigen Konzert die magische Formel des Latin Rocks präsentieren: pure Spielfreude, gepaart mit dem Spaß an der eigenen Musik ein Cocktail aus Rock, Jazz, Blues und Latin Sound.
http://www.zantana-band.de
_________________________________
Watchdog

spielt am Montag den 20. November 2006 im Frechener Einsteins in Frechen als Blueopener.

Watchdog sind:

Ralf Bergelt, Gesang & Gitarre
Kalla Piel, Bass
Wolfgang Cäsarz, Schlagzeug
Thomas Gwosdz, Keyboards & Gesang
Ulli Stöveken, Gitarre & Gesang

Blues & Soul von Lucky Peterson bis Stevie Wonder
_________________________________
Cologne Blues Connection

spielt wieder auf den Sessions in der Region. Hier die genauen Termine:

Mittwoch, 22.11.2006 20:30h im Keller des Bürgerhauses Köln-Kalk,
Donnerstag, 07.12.2006 20:30h im Monheimer Hof
Dienstag, 12.12.2006 20:30h im Topos, Leverkusen-Wiesdorf,
_________________________________
Und nomma Schaaf. . .

Am Mittwoch, 22. November, 20 Uhr, Sonderkonzert: Gregor Hilden Band

Info:
Dass authentischer Blues, Soul und grooviger Jazz nicht nur aus den USA kommen muss, beweist der Gitarrist Gregor Hilden. Mit unzähligen Auftritten und insgesamt 8 CDs unter eigenem Namen. So ist er seit über 20 Jahren in der Szene aktiv und fester Bestandteil der vitalen deutschen Musiker-Landschaft. Das Fachmagazin "Gitarre und Bass" widmete ihm ein Feature, wies dabei auf Einflüsse von Peter Green und Larry Carlton hin und belegte sein Spiel mit Prädikaten wie "ökonomisch, flexibel und elegant". An diesem Abend wird die Band richtig Gas geben, gilt es doch das aktuelle Programm für die an den nächsten Tagen aufzunehmende DVD einzugrooven. Das endgültige Line-up wird noch mitgeteilt. Jedoch ist die Basis der Band die überaus erfolgreiche Band von Gregs Blues Night, die nicht nur im Münsterland die Massen begeistert.
http://www.gregorhilden.de
http://www.gregs-bluesnight.de/
_________________________________
Peter Nonn Bluesband

Hier ein paar Termine:

14.November 2006 20°° Kulturausbesserungswerk Lev-Opladen
02.Dezember 2006 20°° Kulturkaufhaus Siegburg
08.Dezember 2006 Alte Feuerwache(?) Fotoausstellung Vernissage (mit Buddy Sacher Gitarre und Peter Wilmanns Saxophon/Klarinette)
24.Februar 2007 20°° Topos

Besetzung:

Peter Nonn: Gesang, Gitarre, Harmoika
Uwe Sönnichsen Bass
Jörg Frömbgen Gitarre
Tom Reinke Dobro, Lap steel, Bnjo
Christoph Maria Schlagzeug
_________________________________
M.G. Blues Band
Am Freitag, den 27.November 2006 ab 20 Uhr im Kulturbistro "Die Pauke", Bonn, Endenicher Strasse
_________________________________
Blues Internetradio mit Viktor

Schaut und hört mal rein: http://www.WeLoveTheBlues.de
Viktor plant demnächst Konzerte bzw. Sendungen mit bluesigen Bands, die dann im Bürgerfunk über Radio Erft zu hören sein werden. Sprecht, mailt, ruft ihn an!
_________________________________
Drum-Set zu verkaufen.

Marke: Sonor, Serie: Force 2005 (Birkenkessel) Kesselgrößen: 10", 12" Hängetom / 16" Standtom / 22" Bassdrum / 14" Snare Hardware: Doppeltomhalter, Snareständer, HitHat, 2x Galgenbeckenständer, Fußmaschine, Hocker (alles Sonor) Becken: Sonor Cast Series, 16" Crash, 20" Ride, 14" HiHat Das Set ist noch kein Jahr alt (Rechnung Feb. 2006). Der Zustand ist als neuwertig zu bezeichnen. Ralf Müller, Tel./ Fax: 0214 - 9098603, Mobil: 0174 - 9948754
_________________________________
Maltes Spielwiese für Blueser

Er schreibt:
Was youtube kann, das können wir schon lange - ich habe auf meiner seite http://www.bluetube.de eine kleine Spielwiese für Blueser eingerichtet und mich selber mit einem "quick and dirty" aufgenommenem Song geoutet. Da ich nicht über die Mega-Software-Tools von Profis verfüge, stelle ich mir das so vor, dass die Blueser mir ihren Kram als Datei schicken und ich es, Urheberrechts- und Virenfreiheit vorausgesetzt, auf die Seite stelle, solange der Speicherplatz reicht."
_________________________________
Musiker/innen gesucht

The Rocking Maniacs . . . . . . wollen mal was Neues ausprobieren. Hierzu suchen wir engagierte Trompeter/ Posaunisten/ Alt und/ oder Baritonsaxophon. Du solltest: Dein Instrument absolut beherrschen, ein Teamplayer sein, Lust auf Rockabilly und Wildswing haben und vor allem gut drauf sein. Proberaum ist vorhanden, für mehr Infos bitte anrufen unter 0173 - 4355632 oder eine email schicken an contact@rockingmaniacs.de. Mehr infos zu uns gibts unter http://www.rockingmaniacs.de
_________________________________
Remscheid und Wuppertal

Akustik-Session im POM (Point of Music, Remscheid)

jeden 2. Freitag im Monat ab 20.30 h (nicht in den Schulferien)
nicht nur, aber auch Blues, aber dafür "unplugged"
Opener von 20.30 bis 21.00 Uhr, danach "freie" Session
http://www.pom.de Organisation: Klaus Stachuletz, Joachim Heinemann
Tel. 02191-40755 p oder 02191-961-2400 (Büro)
Email: klaus@midnighttrain.de oder joachim@midnighttrain.de

Beef & Blues-Session ("dezent" verstärkt) in Wuppertal-Dönberg
immer am 1. Dienstag im geraden Monat ab 19.30 Uhr
momentan im Landhaus Ewich, in Kürze dann im Old Woodhouse
http://www.landhaus-ewich.de oder http://www.oldwoodhouse.de

Session-Organisation: Klaus Stachuletz

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor