Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 205 mal aufgerufen
 West
eifelblues Offline




Beiträge: 195
Punkte: 195

24.11.2007 18:11
Tony Spinner Band Zitat · Antworten

Termin:
Freitag 7. Dezember 2007
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr


Ort:
BURG SATZVEY
-Bourbonensaal-
An der Burg 3
53894 MECHERNICH-SATZVEY / EIFEL
Info-Tel.: 02449 - 91 77 11



TONY SPINNER BAND


Tony Spinner, Musiker, Gitarrist und Sänger ist nicht nur ein Blueser durch und durch, der den Blues lebt und atmet, er ist ausserdem mit einer unglaublichen Stimme gesegnet und verfügt über eine bewundernswerte Gitarrentechnik. Das macht aus ihm den begeisternden Performer, den man unbedingt Live gesehen haben muss.

Tony wurde 1963 in Cape Girardeau,MO geboren. Seine Familie war nicht unbedingt musikalisch, was das Spielen von Instrumenten anbetrifft, aber man hörte eine Menge Musik von Marty Robbins, Elvis Presley, Tom Jones und Anderen. Tony war immer begeistert, sobald eine Musikshow im Fernsehen zu sehen war. Er liebte Sonny & Cher, Dean Martin und Glen Campbell.

Little Richard und Chuck Berry hatten es ihm angetan und die Beiden verehrt er bis heute.

Mit 8 Jahren nahm er ersten Gitarren- und Klavierunterreicht aber in Wirklichkeit war das Saxophon sein Favorit, weil dieses Instrument meist eine prominente Rolle in den TV-Musikshows spielte.

Richtig Ernst mit der Gitarre wurde es als er mit 14 den Woodstock-Film sah, insbesondere Alvin Lee und Jimi Hendrix. Er stieg als Gitarrist in eine Jazzband ein, wo er nach eineinhalb Tagen wieder gefeuert wurde, weil er keine Noten lesen konnte. Das kann er übrigens bis heute nicht.

In der Folgezeit widmete er sich der Musik von Chuck Berry, der ihn wohl am meisten beeinflusst hat. "Seine Musik erregt mich
heute noch und er schrieb verdammt gute Texte" sagt Tony Spinner.

Aber auch Jimi Hendrix war ein großer Einfluss, weil dieser so expressiv spielte. Stevie Ray Vaughan befreite Spinner aus der Hardrockecke und brachte ihn zurück zum Blues & Boogie, was ohnehin seine "erste Liebe" war.

Ein weitere wichtiger Einfluss war Rory Gallagher, von dem er lernte mit dem Herzen zu spielen und nicht so sehr mit dem Kopf.

Dieser Blues & Boogie ist das, was Tony Spinner am liebsten spielt, weil es eine so natürliche Musik ist. Er hört endlos die Platten der original Allman Brothers. Er sammelt all ihre Bootlegs, wie auch von Jimi Hendrix, Rory Gallagher und Robin Trower.

Es dauerte nicht lange und Tony Spinner war ein gefragter und respektierter Gitarrist in der amerikanischen Musikszene.

1999 wurde er von TOTO gefragt, ob er der Band als Gitarrist und Sänger für die hohen Töne beitreten wolle. Ein solches Angebot kann man nicht ablehnen und so spielt Tony Spinner bis zum heutigen Tag alle Live-Gigs in dieser Megaband. So ist er auf der CD "Livefields" zu hören und auch auf der DVD "Live In Amsterdam" zu sehen, die 2003 veröffentlicht wurde.

Mit seiner eigenen Band aber fröhnt er dem Blues & Boogie und das in einer Art, die das Publikum in Staunen versetzt.

1993 veröffentlichte er sein erster Album "Saturn Blues", gefolgt von"My '64", eine Anspielung auf seine beeindruckende Gitarrensammlung.

"Crosstown Sessions" war das nächste Sahntörtchen, gefolgt von"Chicks And Guitars" im Jahre 2004. Daneben ist
er auf vielen CD´s und Samplern mit seiner Gitarre zu hören.

Live ist Tony Spinner ein absolutes Erlebnis, wie auch der folgende Auszug aus einer Konzertkritk von http://www.rocktimes.de zeigt:

"Fazit: eine der längsten Shows, die ich in der 'Blues Garage' gesehen habe. Begnadete Musiker, Spielfreude pur und großes Können! Wenn der Mann mit seiner Band mal wieder nach Deutschland kommt, verpasst die Show nicht. Auch wenn ihr dafür einige 100 Kilometer fahren müsst - die lohnen sich in jedem Falle! Der Mann hat Spirit und Feeling."



Eintritt:
15,-- Euro Vorverkauf zzgl. Gebühr
20,-- Euro Abendkasse
50% Ermäßigung auf den Abendkassenpreis für Menschen mit Behinderungen, Schüler, Studenten, Zivi, Azubis, Arbeitslose und Bedürftige.

25,-- Euro PASTA - SATT - TICKETS (Essen und Konzert geniessen)


+++++


Tickets können bequem "online" reserviert werden unter http://www.eifel-events.de oder telefonisch bei der Eifel-Events-Hotline: 02449 - 91 77 11

Darüber hinaus sind sie bei allen KölnTicket-Vorverkaufsstellen, unter http://www.koelnticket.de oder unter 0221 - 2801 erhältlich.

Die bei KoelnTicket gekauften Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Bahnfahrt nach und von Satzvey.


+++++


Die Burg Satzvey liegt verkehrsgünstig an der A1, Ausfahrt Wißkirchen und ist auch per Bahn sehr gut zu erreichen.

Der Bahnhof Satzvey liegt fünf Gehminuten von der Burg entfernt.


+++++

eifelblues

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz