Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 316 mal aufgerufen
 Blues-Sessions allgemein
eifelblues Offline




Beiträge: 195
Punkte: 195

29.01.2008 16:37
Cajon-Workshop mit Martin Röttger Zitat · Antworten

Mit grosser Freude veranstalten wir diesen Workshop:

Termin:
18. Mai 2008

Ort:
LANDHOTEL JOSEFSHOF
Eifelstr.
53894 MECHERNICH-BERGHEIM / Eifel


MARTIN RÖTTGER


Mit 12 Jahren stand er schon mit Musikern der New Orleans-Jazz-Szene
auf der Bühne – heute gehört Martin Röttger zu den gefragtesten
Cajon-Spielern in ganz Europa.

Als einer der ersten hat er das peruanische Schlaginstrument „Cajon“
als vollwertigen Schlagzeug-Ersatz etabliert und damit zahlreiche
nationale und internationale Größen auf mehr als 1000 Konzerten begleitet:
Von Lousiana Red, Chuck Berry und Toni Sheridan ueber Tom Shaka,
Vince Weber, Steve Baker, Rainer Baumann, Abi Wallenstein,
Axel Zwingernberger oder Chris Jones. Er spielte im Vorprogramm von
Robben Ford, Spencer Davis Group, Junior Wells um nur einige zu nennen.

Als freiberuflicher Schlagzeuglehrer greift Martin Röttger auf mehr als
20 Jahre Praxiserfahrung zurück. Er unterrichtete u.a. jahrelang für das
Hamburger Projekt "Lass tausend Steine rollen" und an diversen Hamburger Schulen. Heute arbeitet er als freier Musikdozent für die Hamburger Vereinigung, Schorndorfer Gitarren Tage, Dante Agostine Schule Schweiz, und viele mehr.

Martin Röttgers Cajon-Workshops, haben sich in den verschiedensten Situationen bewährt und sind ein Erlebnis, die sowohl Teilnehmer als auch Fachhändler überzeugen.
Regelmäßige Studioproduktionen und Auftritte in ganz Europa runden seinen Erfolg ab.

Auch als Lehrbuchautor hat er sich einen Namen gemacht:

Röttger, Martin: Cajon - Eine Anleitung zum Selbststudium

Der Musiker und Buchautor Martin Röttger bietet mit diesem Buch jedem
Einsteiger und Quereinsteiger den idealen Einstieg in dieses großartige
Instrument. Sein Weg führt über einen Exkurs in die Grundlagen der Notenschrift.

Es folgen Erklärungen zu den spezifischen Anschlägen wie "Ton", "Bass",
"Tipp" uns "Slap", der Sitzposition, der richtigen Größe des Instrumentes
und den Möglichkeiten der Soundveränderung. Im weiteren Verlauf folgen Basisrhythmen und Formverständnis für die verschiedenen Stilarten wie
Rock, R&R, Blues, Swing, Latin, Pop.

Mit einigen Play-Alongs (die Titel sind: "All Right Now", "Master Blaster",
"The Ghetto" und "Freak Out"), kann der Studierende seine neu
erworbenen Fähigkeiten ausgiebig testen und festigen.


Röttger, Martin"Cajon-Styles for Drummers“

Mit diesem Lehrbuch erhalten Anfänger und Fortgeschrittene eine
schrittweise Einführung in die vielfältigen Möglichkeiten das "Cajon"
als Schlagzeug zu nutzen. Mit einem großen praktischen Übungsteil
für die Soundgestaltung und Koordination, sowie mit hunderten von
Beats und Grooves. Inklusive CD mit Hörbeispielen und Play Alongs
+ einem kostenlosen Internet Service (Übungs-DVD / neue Play Alongs).


Was ist ein Cajon?

Für diejenigen, die das Cajon noch nicht kennen:

Cajon - das kleinste Schlagzeug der Welt!

Das herkömmliche Cajon (sprich: „kachon) stammt ursprünglich
aus Lateinamerika und bedeutet in der Übersetzung „Kiste“.

Sklaven in Peru benutzten in der Kolonialzeit einfache Transportkisten
aus Holz als Ersatz für Trommeln. Mitte der siebziger Jahre hatte das
Cajon seinen großen Durchbruch in der spanischen Flamenco-Musik.

Neben Bongos und Congas wurde es zum zentralen Rhythmusinstrument
in dieser Musik. Mittlerweise gehört das Cajon zum festen Bestandteil eines
jeden Percussionisten. Im Laufe der letzten 10 Jahre hat sich das Cajon
auch als Ergänzung oder gar als perfefekte Alternative zum Schlagzeug
entwickelt. Es bietet die Möglichkeit Grooves und Sounds so umzusetzen,
dass es dem Klang einer Snare/Bass-Drum oder Toms verwechselbar
ähnlich wird.


Inhalt des Workshops:

Workshops bis zu 30 Personen sind die ideale Gruppengröße,
um mit Spaß schnell die Grundspielweisen des Cajons zu erlernen.

Der Vorteil dieser Gruppenstärke liegt insbesondere darin, das der Erfahrungsaustausch und das soziale Ereignis im Vordergrund stehen.

Hier lernt jeder von jedem unter einer professionellen Anleitung.

Das Cajon bietet in diesem Zusammenhang viele Vorteile. Die
Basiskenntnisse sind leicht zu erlernen und innerhalb der Gruppe
leicht umzusetzen. Es lassen sich ohne viel Mühe einfache Rhythmen
erlernen. In der Gruppe besteht die Möglichkeit ganze Trommel-Stücke
zu erarbeiten. Diese bestehen aus einzelnen Rhythmus-Stimmen.

Im ersten Schritt werden die einzelnen Stimmen erlernt um sie dann
mehrstimmig mit der ganzen Gruppe zu spielen. Weiter besteht die
Möglichkeit zu Musik zu spielen um sich selbst in einem musikalischen Zusammenhang zu erleben.

Teilnahmegebühr: 50,-€

Weitere Infos und Anmeldung: http://www.eifel-events.de/termin_detail.php?ID=715#Start


eifelblues

Angefügte Bilder:
martinroettgerweb.jpg  
 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz