Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 567 mal aufgerufen
 Forum News
Blueser Offline




Beiträge: 644
Punkte: 644

16.03.2008 22:50
Trauer Zitat · antworten

Bestürzt gebe ich hiermit bekannt, dass der Bluesharp-Spieler Igor Flach (ehemals Passat Blues Band/Berlin und Jonathan Blues Band/Berlin) am 8.03.2008 in Berlin verstorben ist. Blueser

wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

16.03.2008 22:56
#2 RE: Trauer Zitat · antworten

Hallo Blueser, ja..das ist wirklich traurig..in der Rubrik "Harpers Corner" gibt es dazu bereits ein Posting..aber macht ja nichts..

Gruß, Wolli

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben

http://www.mudea.de
http://www.bluesforum.de
http://www.bluesload.de

Ketzin83 Offline




Beiträge: 5
Punkte: 5

17.03.2008 10:27
#3 RE: Trauer Zitat · antworten
Ich bin traurig und erschüttert, das ein so junger, sympathischer Mensch und begnadeter Musiker gestorben ist.
Ein "Die besten sterben jung" tröstet mich überhaupt nicht. Igor ist in meinem Alter, auch ich werde dieses Jahr 43 Jahre alt. Er hat dies leider nicht mehr geschafft. Ich durfte Ihn zweimal in als Privatperson erleben.
Einmal, 1988 in der Bossestr. (Berlin/Friedrichshain), dort hat er für uns und mit mit uns (ein Freund von mir war sein Nachbar) musiziert und gefeiert. Nett, höflich und unkompliziert, so habe ich ihn in Erinnerung. Beim 2.Mal, ich glaube das war 1996 hat er uns (Ein befreundetes Ehepaar, meine Frau und mich) nach einem King Cimson Konzert, in seinem Transporter vom Tiergarten nach Hohenschönhausen mitgenommen. Auch hier wieder, ein umgänglicher, lieber und humorvoller Zeitgenosse. Zwischenzeitlich hat sich Igor ja immer mal in den Vereinigten Statten rumgetrieben und da habe ich ihn ein wenig aus den Augen verloren (den Internet-Anschluss habe ich noch nicht so lang). Im Dessauer Arcaden-Cafe (gibt's öfter mal Live-Aftritte) habe ich dann zufällig 'ne CD von Igor & Bluesrudy (1A Blues) gsehen ,gekauft, gehört, gestaunt...dann gegoogelt und siehe 2008 einige Konzerte in unserem Raum, sogar eine in einer Rosslauer Kneipe. Ein Höhepunkt des Jahres wäre dann sicherlich im Herbst in Dessau THE BATTLE OF HARMONICA ,ein Konzert mit Igor & Bernd Kleinow (alter Distelmann Mitstreiter). Aber dazu sollte es nicht mehr kommen...schade. Besonders traurig ist es, dass Igor eine Frau und 2 Kinder hinterlässt. Ihnen gilt besonders mein Mitgefühl.
Ach so, Trauer auch um Jeff Healey, auch hier hinterlässt ein begnadeter Musiker eine große Lücke aber ihn kannte ich nicht persönlich. Passiert z.B. ein tragischer Unfall nimmt man das zur Kenntnis und ffindet das schlimm. Kennst Du dann die Leute oder Ihre Angehörigen reist es die Opfer aus der Anonymität und DAS GRAUEN BEKOMMT EIN GESICHT.

Ketzin83

P.s.: Unbedingt nach Konzerterminen von RED MASOU aus Bitterfeld ausschau halten. Für mich imAmateur-Breich z.Z. die beste Band, Spielfreude gepaart mit musikalischer Virtuosität mit Nähe zum Publikum. Auch hier wieder nette, unkomplizierte, humorvolle Zeitgenossen (HOMEPAGE ANSCHAUEN)!!!
«« WOW !
Landkarte »»
 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor