Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 589 mal aufgerufen
 Akustik-Session im POM - Remscheid
Upright Offline




Beiträge: 144
Punkte: 144

06.03.2007 08:46
Remscheider Akustik-Session am 09.03.07 im POM Zitat · antworten
Liebe Musiker, Musikerinnen und interessierte Zuhörer!

Unsere nächste Akustik-Session im POM, Remscheid, Hindenburgstr. 12a, findet statt am:

Freitag, den 09.03.2007 ab 20.00 Uhr

Opening-Band:

20.30 - 21.00: "4 Corners": Acoustic Coverband aus Krefeld mit Songs von Neil Young, Lynard Skynard, Rolling Stones, CCR u.a.
Ludwig Schreurs: Drums, Vocal
Peter Holte: Gitarre, Bass, Vocal
Jörg Montag: Gitarre, Bass, Vocal, Slideguitar
Theo Huypen: Gitarre, Bass, Vocal, Harp

Kurzauftritt:
21.00 - 21.20: "The Pasadena Sweethearts":

"American Songs" (Delmore Brothers: "Blues stay away from me", The Poplin Family u.a.) mit Silke Buescher, Dorothee Diermann, Annette Kompa und Rose Mersky und Gästen

Ab spätestens 21.30 Uhr ist offene Session für alle und wird am Abend spontan von uns organisiert.

Weitere Infos: http://www.midnighttrain.de/akustiksessi...tik-Session.htm

Viele Grüße, Upright

http://www.kowalski-blues.de
http://www.midnighttrain.de

pappa ( Gast )
Beiträge:

12.03.2007 13:27
#2 RE: Remscheider Akustik-Session am 09.03.07 im POM Zitat · antworten

Jo, das war mal wieder lustig, konnte ja uch nur lustig werden wenn man die Tür aufmacht und gleich von einer schönen Frau umarmt wird ;-)

Den Opener habe ich zwar verpasst, aber das Damen-Quartett (zum Glück) noch teilweise mitbekommen. Schöne Sache, mir gefällt es gut, das dort nicht nur gebluest wird, nichtsdestotrotz aber Genügend Raum zum bluesen gegeben ist.

Die Opener Band 4-Corners durfte ich aber auch noch kennen lernen dürfen, beim ersten Session Set stand ich mit ihnen auf den Brettern die kein Geld bedeuten. Ein wenig störend war die viele Elektrik die dieses Mal auf der Bühne den Platz limitierte. Beim 2. oder 3. Song habe ich aber einfach das Micro auf die Seite gedreht und dann war es richtig schön, irgendwie standen dauernd andere Leute mit anderen Instrumenten um mich herum, wild durcheinander aber immer noch Blues. Besonders hat mir gefallen, das Susanne (Miss Cajon) den "Hit the Road Jack" mit mir gesungen hat. Hat sie ganz toll gemacht, mit viel Gestik einen handfesten Ehekrach inszeniert. Sollten wir öfters machen ;-)

Danach kam eine gemischte Besetzung aus Irish Folk- und Klezmerleuten. Ob man es "Irish Klezmer" oder "Jiddisch Folk" nennen soll weiß ich nicht, ich kann mit beidem nicht viel anfangen. Macht aber nichts, dem Volk hat es sehr gut gefallen und das Publikum ist richtig laut geworden.

Irgendwann haben wir noch eine Runde gebluest und weil es doch wieder ziemlich spät geworden ist leerte sich der Saal auch etwas. Das war aber auch nicht schlecht, da habe ich den Tische vor der Bühne weg geschoben und eine Tanzfläche gehabt. Die wurde zwar erst zögerlich, aber nach einer weiteren persönlichen Intervention meinerseits intensiver genutzt, z.B. von Clue nebst Gattin.

Alles in allem war es wieder mal eine Session mit eigenem Charme.

Bis demnächst mal wieder im POM

Grüße
Achim

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor