Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 566 mal aufgerufen
 Konzertberichte
JohnH Offline



Beiträge: 2
Punkte: 2

23.05.2007 14:42
Johnny Winter/Bonn Museumsplatz Zitat · antworten

meine Bericht mit Bilder (auf englisch) gibt es hier:
http://www.english-network.de/Live_conce..._on_Rockpalast/

Outback Bluesman ( Gast )
Beiträge:

23.05.2007 16:56
#2 RE: Johnny Winter/Bonn Museumsplatz Zitat · antworten
Hey !
Schöner Bericht,leider konnte ich nicht da sein
Fotos sind auch gut gemacht !!Bitte mehr davon !!!!

Blues & Gruß

And don't forget to Boogie

Gardner Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

25.05.2007 16:19
#3 RE: Johnny Winter/Bonn Museumsplatz Zitat · antworten
Hallo,

der Bitte nach mehr davon, komme ich gerne nach:

Konzertbericht und Bilder

Es war ein denkwürdiger Abend, den ich nicht so schnell vergessen werde.

Tony Joe Gardner@We Love The Blues
wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

27.05.2007 18:33
#4 RE: Johnny Winter/Bonn Museumsplatz Zitat · antworten

da schliesse ich mich doch an..

Gruß, Wolli

John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

03.06.2007 16:16
#5 RE: Johnny Winter/Bonn Museumsplatz Zitat · antworten

Zitat von Gardner
Hallo,
der Bitte nach mehr davon, komme ich gerne nach:
Konzertbericht und Bilder
Es war ein denkwürdiger Abend, den ich nicht so schnell vergessen werde.
Tony Joe Gardner@We Love The Blues


Hi Tony,

Kompliment an Dich für Deine KLASSE Darstellung nebst guten Fotos!!!


Ja in der Tat, es tat einem in der Seele weh, Johnny so zu sehen...
Ich konnte mir ein Tränchen nicht verkneifen als man ihn "so" zu seinem Stuhl führte...
Ausgemergelt, zusammengefallen, fast wie ein kleines Wutzelmännchen, tief gebeugt...
Als er dann auf seinem Stuhl saß, mit seiner kopflosen & weißen Erlewine in den Händen, ahnte man schlimmes...
Aber Johnnboy hielt durch und mit stets geschlossenen Augen trafen seine flinken Finger immer noch gnadenlos gut die omegageilen Blues & more Noten!
Seine anfänglich gebrechliche Stimme festigte sich von Song zu Song.
Aber bei allem Respekt und Verehrung vor dieser Blueslegende - war er nur noch ein Schatten seiner selbst!
Zu viele Drogenexzesse und literweise Alkohol, etc. haben aus ihm das gemacht, was er heute nun mal ist...
Aber trotzallem hatte er ein Gesichtsausdruck an diesem Abend, was irgendwie eine tiefe Seligkeit ausstrahlte...
Wahnsinn... Einfach Wahnsinn das Ganze...

Nachgedanke...

Als er so da saß, klein, mager, krumm nach vorne gebeugt, seinen Hut tief zur Nase hin, mit stets geschlossenen Augen beim musizieren, erinnerte er mich sehr stark an die ganz alte Garde der hervorragenden Bluesmänner - ganz im Stile wie Mr. Lucky "John Lee Hooker" - Einer meiner Heroes!!!


Am Rande habe ich erfahren, dass er eine Nominierung zum Grammy für seine musikalische Lebensreise bekommen hat... Verdient hätte er sie allemal!!!!!!!!!!!!!!!

Einzigster Kritikpunkt meinerseits war seine Begleitband...
Fand ich nicht so prickelnd an diesem Abend.
Besonders der Drummer war mir eine Spur zu selbstverliebt und irgendwie wirkte er störend auf mich, hinsichtlich des Gesamtbildes des Abends!
Dieses herumgeäffe nebst lautstarkem Kommentargebrüll passten eher zu einem ROCK oder METAL-Konzert, aber nicht zu einem Johnny Winter der nur seine Musik spielen wollte.
Schade, die Jungs von seinem Bruder Edgar hätte er haben müssen...
Die drei waren der absolute Hammer!!!
Gitarre, Drums & Bass - HERVORRAGEND!!!
Kamen so auch gut rüber zum Publikum...

In diesem Sinne...
God bless you Johnny!!!

Euer John





In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

Blue Flame Offline




Beiträge: 90
Punkte: 90

03.06.2007 22:15
#6 RE: Johnny Winter/Bonn Museumsplatz Zitat · antworten

Welcome JohnH, nice to see you here.

Regards Martin



http://www.martinleecasey.de

John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

03.06.2007 23:49
#7 RE: Johnny Winter/Bonn Museumsplatz Zitat · antworten

Hi brother,
thanks for stoppin' by...
It's my pleasure to meet you here on this nice blues page!
Have a wonderful week full of true love, peace, nice people
and great music!!!
See you soon and god bless you my new friend...
John

In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

realman Offline




Beiträge: 103
Punkte: 103

04.06.2007 10:33
#8 RE: Johnny Winter/Bonn Museumsplatz Zitat · antworten

Hallo zusammen,

war auch nicht da, habe aber Samstagnacht von 0.45 bis 3.45 Uhr das Konzert von Johnny Winter im 3. Programm des WDR im Fernsehen zufällig sehen und aufzeichnen können. Es war ein klasse Konzert unter Mitwirkung von Rick Derringer, Edgar Winter u.v.a.. Teilweise ging es sehr rockig zu. Ich war über die Virtuosität und Vielfältigkeit der " alten " Herrenriege begeistert. Die Songs von Johnny Winter rufen für mich noch immer ein unbeschreibliches Gefühl hervor. Ich war auch etwas erschüttert, als man ihn auf die Bühne begleitete und er sich auf den Stuhl setzte. Aber die Freude war groß, als man merkte, der alte Haudegen hat noch immer Klasse und weiß seine Songs zu spielen, wenn auch nicht mehr mit seiner legendären Firebird. Es ist halt wie in einem Thread hier im Forum beschrieben, die Musik macht in erster Linie der Mensch und Johnny klingt halt auch ohne seine alten Instrumente wie Johnny . Ich kann nur sagen, Gratulation Johnny, mach weiter so und bleibe uns noch lange erhalten, deine Fans werden es Dir danken.

Gruß
Heinz

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor