Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 297 mal aufgerufen
 Blues-Sessions allgemein
clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

24.05.2007 19:31
Louisiana die Zweite !! Zitat · antworten
Am 18.05 war die 2.Session im Luisiana; heute ist der 24.05, ich wundere mich gewaltig daß keiner der Beteiligten ein Wort darüber verliert.
Wennauch die Session noch in den Kinderschuhen steckt und die Gastronomie in den Babyschuhen, könnte man doch irgend etwas Nettes finden.

Der Raum ist groß, es fehlt jegliche Fensterdekoration kein einziges Bild, knallharte Akustik. Das läßt sich doch verbessern.
So schnell darf man doch nicht aufgeben. Die Geschichte mit den Biermarken sollte der Wirt sich verkneifen, wir sind doch nicht auf einem Festival.

In Ermangelung einer Bühne oder eines Podestes, breitete sich die Band an der gesamten vorderen Wand aus.
Schwere Aufgabe für einen Fotographen. Ich habe mal drei Bilder aneinander gesetzt. Es waren immerhin schon vier Zuschauer vorhanden.

Nachdem der Opener "Superblue" sein Programm abgespult hatte begann dann die Session.
Ich glaube die beiden Harper und der Rainer waren froh, daß sie jetzt auch mal ihr Können zeigen konnten.

Bei den beiden Harpern fiel mir die Geschichte vom Gitarrenduell an der Crossroad ein. (mit dem Teufel) Aber es gab hier keinen Verlierer nur Gewinner.
Ich würde es den Solingern gönnen, eine zweite Sessionmöglichkeit auf Dauer zu halten. Man muß noch etwas daran arbeiten.

Angefügte Bilder:
Kombi1.jpg   IMG_0402.JPG   IMG_0395.JPG   IMG_0404.JPG   IMG_0418.JPG   IMG_0406.JPG   IMG_0424.JPG   IMG_0403.jpg  
dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

24.05.2007 23:00
#2 RE: Louisiana die Zweite !! Zitat · antworten
Hallo Reiner,

vielen Dank für deinen Bericht und deine tollen Fotos. Ich glaube, es findet nahezu keine Veranstaltung mehr statt, bei der du nicht auch anzutreffen bist.
Auch die Kowalski-Fotos sind übrigens sehr gelungen und machen sich prima auf der Website.
Tja, warum keiner der Beteiligten was geschrieben hat, habe ich mich auch schon gefragt. Ich habe mir dann aber meinen Teil gedacht und dein Bericht bestätigt es.
Klar schreibt man lieber von positive Dingen mit vielen Besuchern und ner geilen Session mit vielen Musikern.

Ich würde es auch sehr begrüßen, wenn in Solingen eine weitere Bluessession entstehen würde; ich habe aber den Eindruck, dass es weniger am guten Willen von Peter Galow und SuperBlue liegt, sondern vielmehr am Kneipix. Die Rahmenbedingungen machen keinen besonders einladenden EIndruck. Das ist zugegebenermaßen beim Haus Schaaf ganz anders.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de


guennes Offline




Beiträge: 1.212
Punkte: 1.212

25.05.2007 09:08
#3 RE: Louisiana die Zweite !! Zitat · antworten

Ich kann dem Klaus nur recht geben, es gehört schon räumliches Klima dazu eine Veranstaltung zu etablieren. Wie gerne hätte ich an unserm Woodhouse einen solchen Saal. Nur sähe der bei mir anderes aus.
Es reicht nicht nen Saal zu haben um viel Bier zu verkaufen...

...der Hausmeister
http://www.oldwoodhouse.de/

the home of handmade food
& handmade entertainment

http://www.gunnarkohleick.de/

manni2 Offline




Beiträge: 106
Punkte: 128

25.05.2007 12:46
#4 RE: Louisiana die Zweite !! Zitat · antworten

Hallo Clue,

Danke für den Bericht und die feinen Fotos !!!

Gruss, Manni

BlueNote_Hermann Offline




Beiträge: 51
Punkte: 51

25.05.2007 17:09
#5 RE: Louisiana die Zweite !! Zitat · antworten

Hallo Reiner,

ich kann Deinen Ausführungen nur voll zustimmen.
Mit Deinen Fotos hast du die Stimmung recht gut eingefangen.
So eine Session lebt natürlich auch von den Leuten die zuhören und mitmachen.
Auf den Fotos ist dabei unschwer zu erkennen, das neben den zusätzlichen Musikern nur noch wenige Zuhörer den Raum füllten. Schade eigentlich.

Ich finde es eine gute Idee, dass die Jungs das Heft in die Hand genommen hat um eine neue Möglichkeit für eine regelmäßige Session zu etablieren.

Das klappt aber nur, wenn auch viele kommen, mitmachen und so dann auch für Stimmung sorgen. Wer spielt schon gerne vor leerem Haus.

So zum Schluss noch ein Wort zum "Catering".
Sehr freundlich und flott und trotz eingeschränkter Speiskarte haben wir gut zu zivilen Preise gegessen.

BlueNotige Grüße aus Düsseldorf

Rainer

BlueToneGuitar Offline




Beiträge: 1.035
Punkte: 1.035

26.05.2007 10:21
#6 RE: Louisiana die Zweite !! Zitat · antworten

Zitat Gunnar:

".....ich kann dem Klaus nur recht geben, es gehört schon räumliches Klima dazu eine Veranstaltung zu etablieren. Wie gerne hätte ich an unserm Woodhouse einen solchen Saal. Nur sähe der bei mir anderes aus.
Es reicht nicht nen Saal zu haben um viel Bier zu verkaufen..."

Hallo Gunnar,

einen Saal am Woodhouse wäre natürlich ein Sahnehäubchen, dennoch spiegelt die aktuelle Räumlichkeit doch
eine sehr nette "Wohlfühlumgebung" wieder.

Mal schauen was aus dem Louisiana so in der nächsten Zeit noch wird.

Schöne Pfingsten

Dietmar

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor