Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 613 mal aufgerufen
 Konzertberichte
Seiten 1 | 2
eifelblues Offline




Beiträge: 195
Punkte: 195

02.07.2007 11:48
Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten
Hier die Konzertkritiken des Kölner Stadt-Anzeigers vom 2. Juli 2007 und der Kölnischen Rundschau vom 4.7.2007

Hoffe die Auflösung ist jetzt so gut, daß Alle lesen können.

eifelblues

Angefügte Bilder:
jangerfastkstakritik.jpg   jangerfast-rundschauweb.jpg  
dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

02.07.2007 11:56
#2 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten
hallo,
wahrscheinlich liegt es daran, dass ich eine neue Lesebrille brauche. Ich kann den Zeitungsartikel zwar "sehen", aber bis auf die Überschrift leider nichts "lesen".

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de

clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

02.07.2007 12:05
#3 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

in der Tat, so ist es.
Wenn ich keinen eigenen Bericht schreiben will, dann lasse ich es eben.
Aber briefmarkengroße Zeitungsausschnitte sind wenig hilfreich.


Outback Bluesman ( Gast )
Beiträge:

02.07.2007 12:15
#4 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

Klickt mal auf das Bild größer geht garnicht mehr !!!!

And don't forget to Boogie

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

02.07.2007 12:55
#5 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

Hallo Outback Bluesman,

danke für den gutgemeinten Hinweis. Aber so gut sind meine Augen noch, dass ich durchaus erkenne, dass es sich um ein angefügtes Bild handelt, das man anklicken kann und das dann in Originalgröße erscheint.

Wenn ich das mache, ergibt sich genau der von mir beschriebene Effekt, dass ich den eigentlichen Text des Artikels eben NICHT lesen kann. Aber möglicherweise ist die sichtbare Bildgröße in der Eifel ja anders

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de

wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

02.07.2007 13:04
#6 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

möglicherweise eine Sache der Monitorkonfiguration..stellt euren Bildschirm mal auf 800x600..dann gehts

http://www.mudea.de
http://www.bluesforum.de

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

02.07.2007 14:23
#7 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

Hallo Wolli,

nett gemeinter Versuch . Das hat mit der Bildschirmauflösung nichts zu tun. Das Originalbild hat nun mal eine Größe von 567*283 und eine ganz bestimmte Auflösung. Daran ändert auch eine veränderte Bildschirmauflösung nichts.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de

wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

02.07.2007 14:28
#8 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

Hi Klaus,

ich hab´s ausprobiert.. es wird ein Stück weit "leserlicher"..aber noch immer nicht wirklich gut..

Gruß, Wolli

http://www.mudea.de
http://www.bluesforum.de

eifelblues Offline




Beiträge: 195
Punkte: 195

02.07.2007 18:44
#9 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

@dr.mojo
Sorry, das tut mir leid. Bei mir ist das Ding gut zu lesen.
Allerdings weiss ich auch nicht, wie ich das optimieren soll.
Vielleicht hat Wolli eine Idee?

@clue
Danke für den Hinweis. Zum ersten Punkt siehe oben.

Jeder unserer Konzertbesucher ist herzlich eingeladen eine Kritik zu schreiben. Auch Du.
Es ist doch wohl klar, daß ich keine Konzerte rezensiere, die ich selbst veranstalte.

eifelblues

wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

02.07.2007 19:31
#10 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

Hallo Harry,

habe versucht den Link zu finden.. vergeblich..
denke,der Link ist hilfreicher, als das "Bild"

Gruß,Wolli

http://www.mudea.de
http://www.bluesforum.de

clue Offline




Beiträge: 298
Punkte: 298

02.07.2007 21:20
#11 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten
ok eifelblues,
das verstehe ich ja, da bekanntlich Eigenlob ja stinken soll.

Der Stadtanzeiger ist bei 5 Spalten 24 cm breit. Das kann man gerade noch gut lesen.
Aber auf meinem Bildschirm sind es nur noch 15 cm. Mein Bildschirm hat 1280 x 1024 pixel bei 17 Zoll Diagonale.
Das eingestellte Zeitungsbild hat eine Auflösung von 100 dpi !

Das Foto hat 36123 (sechunddreißigtausendeinhundertdreiundzwanzig) verschiedene Farben. Will man diese schön bringen ist .jpg angebracht.
Den Text könnte man trennen und als Scharz/weiß und .gif bringen. In diesem Falle würde man 2 Bilder einstellen.

Ich würde mal versuchen mit 300 dpi einzuscannen. Dann ist es zwar riesengroß aber man kann es seitlich verschieben.
Dann könnte man es sicherlich besser lesen. Den Vorschlag, meinen Bildschirm auf 800x600 zu stellen kann ich leider nicht akzeptieren.
Das würde meine Oberfläche (Desktop) ganz schön durcheinander bringen. Meine -zig Iconen könnte ich dann alle wieder neu sortieren.

Ich glaube der Aufwand für alle Leser wäre etwas zu groß, dann lieber einmal bei der Herstellung etwas mehr Aufwand treiben.
So, das ist das letzte von mir zu diesem Thema.

realman Offline




Beiträge: 103
Punkte: 103

02.07.2007 21:49
#12 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

Hallo , liebe Blueser,

ich bin ja nun auch schon 55 Jahre jung und meine Augen sind bei so kleinen Sachen trotz Brille etwas schwerfällig. Konnte den Bericht zuerst auch nicht lesen. Ich habe mir dann folgendermaßen geholfen, wenn man das Bild anklickt, wird es größer, wie schon bekannt. Wenn man mit dem Mauszeiger in die linke obere Ecke des Bildes geht, erscheinen dort die Symbole speichern bzw. drucken. Wenn man das Bild jetzt über das Speichersymbol als JPEG in eine eigene Datei speichert und dann aufruft, kann man mit der Zoomfunktion das Bild größer machen. Es wird zwar mit jedem größer machen undeutlicher, man kanns aber so einstellen, daß man es aber wenigstens so halbwegs lesen kann.

Gruß

Heinz

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

03.07.2007 10:00
#13 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

hallo Heinz,

vielen Dank für deine Hinweise. Diese Möglichkeiten sind mir (ich bin hauptberuflich im EDV-Bereich tätig ) allerdings durchaus bekannt und ich habe es zunächst auch mal so versucht, um zu sehen, wie das Bild im Original aussieht und wie die genauen Bildeigenschaften sind.
Natürlich kann man so das Bild vergrößern und dann mehr ahnen als lesen, was da steht.

Ich finde es allerdings - genaus so wie Clue - dann doch angebrachter, dass man als Autor eines Beitrags diesen für alle User in einer Form einstellt, die keine derartige umständliche und unelegante Nacharbeit erfordert. Ich habe doch als Autor ein Interesse daran, dass mein Beitrag von allen leicht und ohne Probleme gelesen werden kann.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de

realman Offline




Beiträge: 103
Punkte: 103

03.07.2007 10:29
#14 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

Hi Klaus,

grundsätzlich sehe ich das auch so. Aber wenns schon mal passiert ist geht`s halt auch mal so. Als Session Musiker sind wir doch " improvisatiosfest " . Da läßt man sich auch oft von der Spielweise der anderen überraschen und schlängelt sich dann so durch.


In diesem Sinne
Gruß ans Bergische Bermuda - Dreieck

pappa ( Gast )
Beiträge:

03.07.2007 10:47
#15 RE: Jan Gerfast Blues Band auf Burg Satzvey Zitat · antworten

Zitat von dr. mojo

Ich finde es allerdings - genaus so wie Clue - dann doch angebrachter, dass man als Autor eines Beitrags diesen für alle User in einer Form einstellt, die keine derartige umständliche und unelegante Nacharbeit erfordert. Ich habe doch als Autor ein Interesse daran, dass mein Beitrag von allen leicht und ohne Probleme gelesen werden kann.


Lieber Klaus, liebe andere Blueser,

es hat sich jemand ungeschickt angestellt. Dieser jemand hat sein bedauern bereits geäußert, Besserung gelobt und höflich nachgefragt, wie er es denn besser machen könnte.

Sollen wir die Sache nicht einfach unter "dumm gelaufen" verbuchen und uns wieder interessanteren Dingen einfach widmen?

Grüße
Achim

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor