Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 Konzertberichte
dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

10.05.2009 12:59
Honky-Tonk-Kneipenfestival am 09.05 in Monheim Zitat · antworten
Hallo,
noch ein wenig erschöpft (wir waren erst um 3 Uhr morgens wieder zu Hause) aber restlos begeistert melden wir uns vom Honky-Tonk-Kneipen-Festival in Monheim zurück.

Es war eine in jeder Hinsicht gelungene Veranstaltung: perfekte Vorbereitung durch das Honky-Tonk-Team im Vorfeld bis ins kleinste Detail, freundliches und kompetentes Service-Team am Veranstaltungstag, eine nette Location, ein überaus zufriedener Gastronom und vor allen Dingen: viele, viele begeisterte Gäste, die mitgesungen und mitgeklatscht haben (bis 01:30 Uhr ;-) ).

Es gab erstaunlich viel Blues, Bluesrock, Country und Rockabilly von insgesamt 10 Bands in 9 Locations in der Monheimer Innenstadt, u.a. mit dabei auch die Kollegen von den Heartdevils und als Top-Act die Jens Filser Bluesband. Wir - und bestimmt auch die anderen Musiker - hätten gerne mehr Zeit gehabt, um auch mal bei den anderen ein wenig zuzuhören.

Wir haben reichlich CDs verkauft, etliche Visitenkarten verteilt und viele neue Blues-Fans hinzugewonnen.

Fazit: für uns auf jeden Fall ein rundherum toller Gig und ein gelungenes Festival für alle Beteiligten.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Blues-Delta von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.akustiksession.de

Kurt Schröder Offline




Beiträge: 125
Punkte: 125

11.05.2009 17:28
#2 RE: Honky-Tonk-Kneipenfestival am 09.05 in Monheim Zitat · antworten

Hallo Klaus,

es freut mich sehr, das ihr so einen schönen Gig hattet, ich fahre oft beruflich nach Monheim und mir vielen schon die vielen Plakate die an fast jeder Ecke zusehen waren auf, wenn man das ganze ein wenig mit unserem Bluesfestival vergleichen würde, dann sieht man das es mit Profi-Organisatoren doch noch etwas anders geht, möchte hier aber keine Belehrungen oder Kritik anbringen , ...denke aber, ... man sollte aus so einer guten Resonanz (viel Publikum )etwas lernen und mit nehmen, man kann das ganze auch nicht zu sehr vergleichen, da hier andere Musikrichtungen (nicht nur Blues ) mit eine Rolle spielen.
Ähnliches haben wir hier in Euskirchen auch schon erfahren (Nightgroove)
Würde mir aber wünschen...wenn das Bluesfestival im kommenden Jahr eine Wiederholung bekommt,...was ich sehr hoffe...
das,das ganze doch etwas kommerzieller durchgeführt wird, d.h. z.B. Das die Wirte in den einzelnen Lokalen einen bestimmten finanziellen Beitrag leisten sollen (sie haben doch aus was davon)und ein Eintritt fürs Publikum sollte auch gewährleistet sein, man könnte wie hier in Euskirchen auch, den Vorverkauf von Armbänder in bestimmen Geschäfte organisieren, das ganze würde das aktive -Team kaum belastet.

Das Orga-Team bekäme so auch schon im Vorfeld mehr finazielle Handlungsfreiheit.

So..sorry...das waren nur einige Gedankengänge...von mir...im übrigen würde ich auch sehr gerne Das Orga-Team im kommenden Jahr aktiv mit unterstützen, denn der Gedanke den Blues so publik zu machen ist einfach klasse..
danke euch allen noch einmal....die dazu beigetragen haben...
Dir lieber KLaus..weiterhin viel Erfog...

viele Grüße

Kurt
ps. spielt ihr noch hier im Pub ? wir haben uns bei der Wirtin verabschiedet...
man kann einige Dinge auch ganz schön Übertreiben..wie " Künstlersozialkasse"...



Markus Offline




Beiträge: 638
Punkte: 642

11.05.2009 17:36
#3 RE: Honky-Tonk-Kneipenfestival am 09.05 in Monheim Zitat · antworten
Hi, Kurt, alles feine Vorschläge in Sachen Bluesfestival. Diese Ideen haben wir im Organisationsteam auch alle gehabt. Aber leider hat es uns an den vielen, vielen Leuten gefehlt, die all diese tollen Ideen mit uns umsetzen wollten. Auch das soll keine Kritik sein, sondern nur eine nüchterne Feststellung. Gute Organisation braucht nun mal viele, viele Mitstreiter, die sich für so eine Sache engagieren. Wir haben hier im Forum dazu aufgefordert, sich zu beteiligen - mit leider wenig Erfolg.
So war es nun mal!
Schönen Gruß und bis demnächst mal wieder bei irgendeiner Session

Markus
Kurt Schröder Offline




Beiträge: 125
Punkte: 125

11.05.2009 18:15
#4 RE: Honky-Tonk-Kneipenfestival am 09.05 in Monheim Zitat · antworten

Hallo Markus,

da kann ich dich sehr..sehr gut verstehen..ich muß mich ja auch an die eibene Nase fassen, bin doch selbst im Marketing beschäfftigt...hätte gerne ...sehr gerne sogar mitgeholfen...aber mein Job frisst mich z.Z. auch fast auf...

habe aber auch was versprochen...wenn...dann

wir sehen uns ...ganz bestimmt ...

viele Grüße nach Bonn

Kurt

 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor