Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 981 mal aufgerufen
 beef & blues in Wuppertal
Seiten 1 | 2
dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

10.12.2006 18:42
06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten
Hallo,
voller Begeisterung über die letzten musikalischen Ereignisse in 2006 - insbesondere bei den Sessions im Old Woodhouse und im POM - möchte ich den Thread für die nächste Beef&Blues-Session eröffnen.
Bei der letzten Akustiksession - ausführlicher Bericht hier im Forum nachzulesen - war u.a. die Gruppe "fine" zu erleben.
Es könnte gut möglich sein, dass diese erst wenige Wochen alte Formation am 06.02.2007 auch das Woodhouse mit absolut "cooler" Musik zum Kochen bringt. Und aufgrund der bisherigen Events im Old Woodhouse werden sich bestimmt auch wieder viele andere Musiker auf den Weg nach Whoopataal machen.
Ich wünsche allen "Beef&Bluesern" an dieser Stelle alles, alles Gute, vor allen Dingen ein gutes, gesundes und auch glückliches 2007, in dem sich möglichst viele eurer Wünsche erfüllen mögen.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

Angefügte Bilder:
woodhouse_01.jpg   woodhouse_03.jpg   woodhouse_10.jpg  
dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

17.12.2006 13:47
#2 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

Hallo,
aufgrund der Erfahrungen bei der letzten Session am 05.12.2006 hat sich das Old Woodhouse entschieden, die Session in 2007 als "Beef&BLues-Akustik-Session" weiter zu führen.
Die aktuellen Hinweise für Sessionmusiker sind hier im Bluesforum und auf der Website des Old Woodhouse nachzulesen.
Es soll deutlich akustischer und weitestgehend ohne Verstärker zugehen, insbesondere sollen künftig keine eigenen Verstärker mehr mitgebracht werden, weil gerade dies beim letzten Mal zu erheblichen Problemen geführt hat.
Musiker spielen und singen leiser, das Publikum is(s)t leiser und unterhält sich ebenfalls nur noch in reduzierter Lautstärke - so ist es für 2007 zu hoffen.
Am 06.02.2007 gibt es zum ersten Mal die Möglichkeit, das live und unplugged zu testen.



Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

guennes Offline




Beiträge: 1.212
Punkte: 1.212

17.12.2006 14:46
#3 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

Und zu dem Termin haben sich Bluebridge (Ben Bouman und Cor de Groot) aus den Niederlanden bereits mit ziemlicher Sicherheit angesagt.
http://www.oldwoodhouse.de
the home of handmade food
& handmade entertainment

Upright Offline




Beiträge: 144
Punkte: 144

17.12.2006 15:37
#4 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

Hallo Gunnar,

ich bin, wenn gewünscht, am 06.02. gerne als Bassist dabei.

Da es akustisch sein soll würde das im Gegensatz zur letzten Session heissen: mit Kontrabass!

Viele Grüße, Upright
http://www.kowalski-blues.de
http://www.midnighttrain.de

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

19.12.2006 10:14
#5 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten
Hallo,
im Hinblick auf die magische Grenze von 10 Musikern möchte ich mich hiermit ebenfalls verbindlich als Musiker(Gesang, Gitarre, Harp, je nachdem , was so gerade gebraucht wird ) anmelden.
Wenn - wie das in der Vergangenheit ja schon der Fall war - gewünscht ist, dass ich mich am Sessionabend soweit erforderlich um die "musikalische Koordination" kümmern soll, mache ich das sehr gerne.
Im Hinblick darauf, dass die Session ab 2007 jetzt "unplugged" und weitestgehend akustisch und ohne eigene mitgebrachte Amps stattfinden soll, wäre mir dann umso wichtiger, dass meine Aufgabe dann auch allen teilnehmenden Musikern - auch denen, die nicht hier im Forum sind - bekannt ist und von allen auch akzeptiert wird.
Aufgrund der Erfahrungen bei der letzten Session möchte ich lieber im Vorfeld für klare Verhältnisse sorgen, damit es dann am Sessionabend friedlich, freundlich und für alle reibungslos und stressfrei zugeht und alle wieder einen genialen Sessionabend feiern können.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

15.01.2007 22:44
#6 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

Hallo,
es ist ja nun nicht mehr so weit bis zur ersten Beef&Blues-Session in 2007.

Angesagt haben sich bisher:

Opener : Blues-Duo "Dr. Mojo" mit Dr. Mojo(Gesang, Harp, Gitarre) und Mr Uli Guitar (Gesang, Solo-Gitarre)
es gibt erste Kostproben der Songs der Mitte März erscheinenden neuen CD

Joachim Heinemann (Kontrabaß)

Duo Bluebridge (NL) mit Cor Groot (Gesang, Gitarre, Dobro) und Ben Boumann (Harp, Gesang) t.b.c
Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

Ulli Offline




Beiträge: 410
Punkte: 512

15.01.2007 23:15
#7 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

hi folks,

georg jürgens, der AIBB-pianoplayer, wird ab gegen 20 uhr auch wieder dabeisein. ich hab leider wieder studioaufnahmen und kann erst so gegen 22.00 uhr dasein, wie letztes mal, um ggf mit georg noch 2-3 stückchen zu spielen oder sonst irgendwo dabeizusein...oder einfach nur zum zuhören.

herzlichst ulli

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

16.01.2007 08:17
#8 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

Hallo Ulli,
schön, dass Georg und du wieder mit dabei sein werden. Und wenn du später kommst, dann "verwahren" wir einfach ein dickes Stück Session für dich, damit du nicht nur zuhören musst/kannst.
Dein Gesang und auch deine Harp sollten auf gar keinen Fall fehlen und ich freue mich darauf, mit Georg und dir zu jammen.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

georg Offline



Beiträge: 7
Punkte: 7

22.01.2007 13:55
#9 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

ja hallo dr. mojo, ganz meinerseits. bin ab acht dabei...

herzliche grüße aus dem tal der täler,

georg

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

28.01.2007 11:43
#10 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

Hallo,

da es ist ja nur noch ein paar Tage sind, hier der aktuelle Stand der Musiker:

Opener : Blues-Duo "Dr. Mojo" mit Dr. Mojo(Gesang, Harp, Gitarre) und Mr Uli Guitar (Gesang, Solo-Gitarre)
es gibt erste Kostproben der Songs der Mitte März erscheinenden neuen CD

Joachim Heinemann (Kontrabaß)

Georg (Piano, evtl. auch Harp?)

Ulli (Gesang, Harp)

Duo Bluebridge (NL) mit Cor Groot (Gesang, Gitarre, Dobro) und Ben Boumann (Harp, Gesang) t.b.c

Ansonsten dürften sicherlich am Sessionabend selbst auch wieder weitere Musiker erscheinen, um den Abend musikalisch zu bereichern.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

Upright Offline




Beiträge: 144
Punkte: 144

28.01.2007 12:14
#11 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

Hallo zusammen,

eine kurze Frage zum Verständnis: Akustik-Session mit E-Piano???

Ist also doch eine Anlage aufgebaut, oder wie wird das E-Piano abgenommen und wer benutzt noch alles die Anlage?

@Georg: das hat überhaupt nichts mit dir zu tuen, ich freu mich, wieder mit dir zu spielen, ich möchte nur wissen, ob die Session jetzt wirklich akustisch läuft, oder am Ende doch wieder alle verstärkt spielen, denn dementsprechend würde ich mich entscheiden, ob ich meinen Kontrabass akustisch spielen kann oder ebenfalls verstärkt spielen muss?

Viele Grüße, Upright

http://www.kowalski-blues.de
http://www.midnighttrain.de

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

28.01.2007 13:11
#12 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten
Hallo,
ich kann die Überlegungen gut nachvollziehen und habe dazu Gunnar einen Vorschlag gemacht, wie es laufen könnte. Ich könnte mir einen "Kompromiss" so ähnlich wie bei der Akustiksession im POM vorstellen, wo es ja auch nicht ganz "akustisch" zugeht.
Sobald ich mehr weiss, werde ich es hier posten bzw. wird Gunnar dies entsprechend veröffentlichen.
Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

28.01.2007 15:43
#13 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

Hallo Joachim,
ich habe mit Gunnar gesprochen und es gibt eine m.E. auflockernde und klarstellende Regelung:

Die Session soll möglichst unplugged ablaufen. Ein kleinerer Amp kann jedoch - sofern er für das jeweilige Instrument unbedingt benötigt wird - mitgebracht und nach ausdrücklicher vorheriger Absprache mit dem Sessionorganisator benutzt werden. Sofern für ein bestimmtes Instrument ein solcher Amp eingesetzt wird, sollte dieser auch von anderen Musikern mitbenutzt werden dürfen, um den technischen Aufwand und die Umbauzeiten zu reduzieren.
Über den endgültigen EInsatz evtl. mitgebrachter Technik entscheidet die Sessionorganisation."

Das heisst vereinfacht: so wenig wie möglich und nur so viel wie nötig. Idealerweise also mit akustischen Gitarren, für andere Instrumente mit einem kleinen Amp und mit angepaßter Leise-Stärke , wobei dann ein Amp für Bass und einer für Solo-Gitarre OK wären. Diese sollten dann nach Möglichkeit auch von anderen Musikern mit benutzt werden dürfen.
Wer ein Gesangsmikro braucht oder seine R-Gitarre unbedingt ein wenig verstärken möchte, sollte dafür die vorhandene Anlage nutzen.
Im Prinzip also so ähnlich wie im POM, überwiegend akustisch.

Wie das dann konkret aussieht, müssen wir am 06.02. dann mal sehen. Mit ein wenig gutem Willen und vorheriger Absprache müsßten eigentlich alle einen schönen und stressfreien Abend haben können.

Ich kümmere mich am Abend insbesondere um den Einsatz etwaiger Technik und werde mich bemühen, dies freundlich und mit dem nötigen Fingerspitzengefühl zu machen.
Du kannst also selbst entscheiden, ob du Kontrabass akustisch oder E-Bass dezent verstärkt spielen möchtest.
Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

TeeJay Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

30.01.2007 22:57
#14 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten
Hallo,

wenn denn noch Platz ist, würden sich

GerdM: banjo/ gesang
Herr Masego: gitarre/ gesang
TeeJay: harp/ gesang

gern für 6/7 stückchen trad/ skiffle/ blues/ folk ...

anmelden.

Gruß
TeeJay

guennes Offline




Beiträge: 1.212
Punkte: 1.212

31.01.2007 11:42
#15 RE: 06.02.2007 Beef&Blues-Session im Old Woodhouse Zitat · antworten

ich wollte mich zur nächsten Session am 6. Februar anmelden.

Name: Andreas; Instrument Harp…



Viele Grüsse

Andreas Martens


http://www.oldwoodhouse.de/Seiten/citywuppertal.html
http://www.oldwoodhouse.de
the home of handmade food
& handmade entertainment

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor