Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 4.269 mal aufgerufen
 Harpers corner
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

11.12.2006 18:59
ALLES BEREITS VERKAUFT (Verkaufe einige meiner Harp-Mikros) Zitat · Antworten
Titel am 09.07.2007 geändert, weil soeben das letzte Mikro einen würdigen neuen Besitzer gefunden hat.


Hallo,
ich verkaufe einige meiner Harp-Mikros, weil ich ja nicht mit allen gleichzeitig spielen kann.
Mittlerweile spiele ich nahezu überwiegend Harp im Rack und brauche daher die meisten Harp-Mica nicht mehr.

Es sind u.a. folgende Mikros:
Shure Green Bullet (ohne Volumenregler): eben ein richtig "altes" mit superfettem Klang
Hohner Blues Blaster (mit Volumenregler): auch ein richtig "altes" mit der Kapsel, die für den guten Klang berüchtigt ist.

Beide Mikros sind in absolut einwandfreiem Zustand.

Bei INteresse einfach mal anfragen und nach Möglichkeit einen Termin zum ausgiebigen Ausprobieren vereinbaren.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo
http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de

John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

23.05.2007 00:30
#2 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo Dr.
Nun weiß ich nicht ob Deine Verkaufsanzeige noch aktuell ist - ist ja immerhin schon viel Zeit vergangen -
aber ich frag' mal trotzdem nach:

Shure Green Bullet (ohne Volumenregler): eben ein richtig "altes" mit superfettem Klang

Steht dieses Teilchen noch zur Debatte?
Gruß
John

In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

23.05.2007 09:25
#3 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo,
ja ich habe das Teil noch. Ich brauche es aber nicht mehr.Interesse?

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de


John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

24.05.2007 00:38
#4 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Grüß Dich Blueser,
was soll das Teilchen denn so kosten - und war das Mic. schon mal zur Reparatur oder so?
John

In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

24.05.2007 11:02
#5 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten
Hallo John,

ich würde es für 70,- € zzgl. Versandkosten abgeben. Einfacher wäre es, sich mal bei einer Session zu treffen. Da könntest du das Mikro "live" sehen und ausprobieren. Und dann kannst du entscheiden, ob du das Mic und den Preis OK findest.
Es ist "unverbastelt" und hat von den Harpmikros, die ich habe (oder hatte), den absolut fettesten Sound.

Wie wäre es denn z.B. am 05.06. beim Forumtreffen im Rahmen der Beef&Blues-Session im Old Woodhouse in Wuppertal?
Hättest du da Zeit? Ich bin auf jeden Fall da. Ansonsten bin ich noch am 06.06. bei Acoustic-Live in Dortmund in deiner Nähe. Da wäre allerdings keine Möglichkeit zum Ausprobieren, da es dort "unplugged" zugeht.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de


John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

24.05.2007 19:19
#6 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

lieben Dank für Deine Rückmailung!

Anbei finde ich es auch einen feinen Zug von Dir, mich zur eurem Forumtreffen am 05.06. 07 nach Wuppertal - ins Old Woodhouse zur Beef&Blues-Session - einzuladen!

... Und das, obwohl ich hier ein absoluter Neuling im Bluesforum bin

Nun denn, ich werde diesen Termin mal ganz unverbindlich einplanen...
Schauen wir mal ob es klappt oder eher nicht.

P.S.
Gibt es dort vor Ort vernünftige Parkmöglichkeiten?

Bitte sei so lieb und gebe mir mal einige Daten wie: Wann fängt die Session, etc.

Liebe Grüße
John

In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

24.05.2007 22:48
#7 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo John,
zum Forumtreffen kann jeder kommen, der hier im Forum ist und der Lust und Zeit hat (denke ich jedenfalls). Da ist es egal, ob Neuling oder alter Hase etc.
Wir wollen uns treffen, um Musik zu machen, uns gegenseitig kennen zu lernen und gemeinsam einen schönen Abend zu haben mit unserem gemeinsamen Hobby.
Mehr Infos zur Session etc,. findest du auf der Seite http://www.oldwoodhouse.de
Anfahrt: http://www.oldwoodhouse.de/Seiten/UnterseitenSPK/karte.html
Partplätze: reichlich am Woodhouse oder in unmittelbarer Nähe
Session: es geht um 20:00 UHr mit einem Opener los, danach dann Sets, die am Abend zusammengestellt werden.
Ich finde es am schönsten, wenn bei diesen Sets keine festen Bands auftreten, sondern es eine "echte" Session ist, bei der man auch mal mit anderen zusammenspielt und sich auch mal an unbekannte Songs wagt. Es soll ja nicht perfekt sein, sondern möglichst Spass machen und auch neue EIndrücke bringen.

Das Forumtreffen wird sicherlich eine besondere Session sein, nicht so, wie die anderen sondt. Ich denke, es wird ein wenig mehr "plugged" sein als sonst.
Ich bin aber guter Dinge, dass wir das alles am Abend des 06.06. zur Zufriedenheit aller gemeinsam regeln werden.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de


guennes Offline




Beiträge: 1.212
Punkte: 1.212

25.05.2007 09:02
#8 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hi John, es wurde schon sehr viel zum Treffen am 5.6. geschrieben, siehe hier: http://100152.homepagemodules.de/t530f50...forum-de-1.html
Du kannst ungefähr sehen, wer alles auflaufen wird. Ich rechne mal vorsichtig mit ca. 20 Musikern.
Da unser Haus im Normlfall nur ca. 45 Plaätze im Veranstltungsbereich hat, hoffe ich auf gutes Wetter und die Möglichkeit einer OpenAir-Session.

...der Hausmeister
http://www.oldwoodhouse.de/

the home of handmade food
& handmade entertainment

http://www.gunnarkohleick.de/

John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

25.05.2007 17:22
#9 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo guennes...

Schön Dich auch mal hier kennen zu lernen!

Tja, Du kennst sicherlich den alten Spruch:
Wo Musik gespielt wird, da lass' Dich nieder -
denn böse Menschen kennen keine Lieder.

Nun ja, man(n) kann es drehen wie man(n) will, da ist schon was wahres dran...

Ach, und mit der OpenAir-Session, dass wird schon werden
Denk' positiv und Du wirst staunen was alles geht!!!

Schönes Wochenende
John



In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

31.05.2007 19:49
#10 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

sage einmal so unter uns alten Pastorentöchtern...
wie sind Deine Erfahrungswerte zwischen diesen zwei nicht mehr ganz jungfräulichen Harps:


"Shure Green Bullet (ohne Volumenregler): eben ein richtig "altes" mit superfettem Klang
Hohner Blues Blaster (mit Volumenregler): auch ein richtig "altes" mit der Kapsel, die für den guten Klang berüchtigt ist."

Zur Info:
Die Hohner Blues Blaster besitze ich schon seit vielen, vielen Jahren und sie ist ein schönes Lämpchen in jeder Hinsicht
Bevorzuge aber mittlerweile so wie Du auch diesen *Steigbügel* für die Harp und zur Abnahme ein Shure 58
oder ein sehr altes Gesangsmikro von AKG

Bis die Tage Blueser...
John




In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

31.05.2007 20:05
#11 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten
Hallo John,
ich hatte längere Zeit 2 Hohner BluesBlaster und habe sie bei meiner Band Midnighttrain (Skiffle, Country, Blues, Folk) eingesetzt. Da war ein rotziger, fetter Klang nicht gewünscht, sondern eher ein natürlicherer Sound.
Das Hohner Blues Blaster ist etwas kleiner als das Shure Green Bullet, ist erheblich leichter und dadurch insgesamt etwas besser zu halten, wenn man kleinere Hände hat. Durch den Volumenregler kann man natürlich die Lautstärke beeinflussen und das Mikro auch zwischendurch mal ganz abdrehen, wenn es nicht gebraucht wird.

Ich habe jetzt immer noch ein sehr schönes Astatic JT 30, das im Prinzip vom Gehäuse dem BluesBlaster entspricht. Da ist zwar eine andere Kapsel drin, aber der Klang ist dem Blues Blaster sehr, sehr ähnlich.

Das Shure Green Bullet ist vom Durchmesser größer, es ist schwerer als das Blues Blaster und dadurch nicht ganz so einfach zu halten. Dadurch, dass es keinen Volumenregler hat, muss man zur Lautstärkeregulierung an den Amp gehen oder ggs. eine Tretmine benutzen, um zwischen Solo und Begleitung zu switchen.
Dafür ist der Klang dann natürlich absolut chicagomäßig, fett und mit richtig sattem Bumms.
Ich habe die Harpmikros zum Testen (und beim Probieren durch andere Harper) an einen Mini-Mixer angeschlossen, um besser vergleichen zu können.
Das Green Bullet hat wesentlich mehr Power als das Blues Blaster.

Es ist halt die Frage, welchen Sound man bevorzugt und wie man mit dem Halten des Mikros zurechtkommt. Ich habe mittlerweile ein BBHarpyCustom-Mikrofon (Fahhradlampe) im Gehäuse eines Harley-Blinkers (deutlich kleiner als ein Blues Blaster) mit einem Sound, der zwischen dem Blues Blaster und dem Green Bullet liegt. Das ist momentan mein Favorit (aber dafür nicht ganz billig ).

Ich hoffe, es hilft dir ein wenig weiter. Ansonsten : ausprobieren und dann selbst ein Bild (Ohr ;-) machen.

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de


John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

03.06.2007 14:36
#12 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo Bluesfreund,
lieben Dank für Deine interessante Info!
Sofern es Dir keine große Mühe bereitet bringe mir doch bitte mal das Green Bullet am Dienstag mit.
Mal zur Ansicht und so

Bis Dienstag also - in alter neuer Frische

Feine Grüße
John

In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

12.06.2007 23:33
#13 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo Klaus!

Zum Henker, die Zeit zerrinnt einem einfach zwischen den Fingern...

Zunächst möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Dir für die Leihgabe Deines Super-Harp-Mikrofons bedanken!!!
Hat echt Spaß gemacht den Blues aus dem Baby zu blasen

Leider hat die geringfügige Zeitspanne nicht annähernd ausgereicht um die wirkliche Qualität dieses Mikrofons hinsichtlich auch des Jam-Amps zu testen.

Da ich für mein Soloprogramm weiterhin mit dem *Steigbügel* arbeiten werde um gleichzeitig Gitarre und Harp zu spielen, kommt für mich somit momentan auch kein weiterer Neu/Zukauf in Frage.

Eigentlich schade...

Hm... Ach was soll's, hier mein Angebot: 60 € / (120 DM)

Kannst es Dir ja mal überlegen...

Liebe Grüße
John





In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

dr. mojo Offline




Beiträge: 1.060
Punkte: 1.068

13.06.2007 08:44
#14 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo John,

Zunächt mal Danke für dein Angebot. Ich muss aber leider ablehnen, weil ich das Mikro für 60,- € dann doch lieber selbst behalte. Ich halte 70,- € für einen fairen Preis für ein solches Teil. Und es wird ja mit der Zeit nicht schlechter und weniger wert. Da lege ich es dann lieber wieder zurück in den Fender-Harpkoffer

Herzliche Mojo-Grüsse aus dem Bergischen Bermuda-Dreieck von

Dr. Mojo

http://www.drmojo.de
http://www.midnighttrain.de
http://www.akustiksession.de


John Offline




Beiträge: 385
Punkte: 385

14.06.2007 01:18
#15 RE: Verkaufe einige meiner Harp-Mikros Zitat · Antworten

Hallo Klaus,

nicht bös' sein oder so... vielleicht entscheide ich mich ja in den nächsten Tagen oder Wochen ja doch noch zu diesem Kauf....
Irgendwie reizt mich ja dieses Teilchen doch schon...
Schauen wir mal, was so wird...
Gruß
John

In jedem Menschen steckt ein Funken der Hoffnung, sich eines Tages selbst zu finden und hoffentlich auch noch wieder zu erkennen...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz