Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Bluesforum - German Community



wir alle sind bluesforum.de - mach mit - melde dich jetzt an - hier klicken




Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 16.707 mal aufgerufen
 Technik / Equipment / Instrumente
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
BlueToneGuitar Offline




Beiträge: 1.035
Punkte: 1.035

27.02.2007 18:38
Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Hallo E- Gitarrenspieler,

eine Frage beschäftigt mich schon sehr lange: Klingen alte E- Gitarren tatsächlich
besser als neue Instrumente?

Ich meine hier ausdrücklich den Klang. Das eine 40 Jahre alte Strat oder Paula
eine total wahnsinnige Optik hat steht dabei außer Frage. Klingen diese alten
ausgeblichenen und abgewetzten Teile aber tatsächlich besser als neuere
Exemplare der gleichen Gattung? Es geht bei dieser Frage ausschließlich um
„Brettgitarren“, akustische oder semiakustische Instrumente sollen hier
außerhalb der Betrachtung stehen.

Was ist Eure Erfahrung, wie ist Eure Meinung?

So long

Dietmar

wolli Offline




Beiträge: 1.968
Punkte: 2.052

28.02.2007 07:58
#2 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Hallo Dietmar,

also ich halte das eher für ein Gerücht. Ich habe schon die eine oder andere betagte Paula gehört,
ohne Zweifel, die klingen gut. Aber generell nicht unbedingt besser, als die eine oder andere neue
Gitarre. Natürlich ist so eine alte Gitarre "Kult", um die sich eine Menge Geschichten und Gerüchte
sammeln - das ist auch gut so, ist ja auch optisch immer wieder eine Offenbarung.

Dennoch - von mir ein "nein"

Gruß, WOlli

Arc Angel Offline



Beiträge: 135
Punkte: 135

28.02.2007 10:57
#3 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Hallo Dietmar!


DA ICH JA SCHON IMMER ALTE GITARREN IM MEINEN LEBEN HATTE, KANN ICH DIR DA VON MEINER SEITE FOLGENDE ANDWORT DRAUF GEBEN;


ES GIBT GUTE NEUE UND SCHLECHTE ALTE GITARREN!
ABER WAS ICH NICHT AB KANN, SIND NEUE GITARRE AUF ALT GEMACHT!(und dann noch mit einen SRV Aufkleber a.d.Schlagbrett.....suuuuuuuuuuper coole)

LG. Thomas* HAVE FUN FOLKES

PS. Ich möchte einmal die Kohle für ne neue Gitarre haben

Arc Angel Offline



Beiträge: 135
Punkte: 135

28.02.2007 11:07
#4 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

WAS VERGESSEN,MEIN ONKEL HAT IMMER GESAGT > ES GIBT KEINE SCHLECHTE GITARREN, NUR SCHLECHTE GITARRENSPIELER!

ICH FINDE DAS MEIN ONKEL MIT DIESEN WORT RECHT HAT


LG.THOMAS*

BlueToneGuitar Offline




Beiträge: 1.035
Punkte: 1.035

28.02.2007 12:35
#5 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Hallo Thomas,

auch hier stimmen wir überein, die sog. neuen Relic Modelle kann ich auch nicht ab. Aber
auch da behaupten manch selbsternannten Experten das Sie besser klingen sollen!?!?!

Ich finde es toll wenn ein ehemals neues Modell durch seinen Spieler nach einigen
Jahrzehnten herliche "Gebrauchsspuren" trägt. Das strahlt Leben aus und hat Mojo.

Bin 'mal gespannt was noch so zusammenkommt.

Dietmar

Arc Angel Offline



Beiträge: 135
Punkte: 135

28.02.2007 17:07
#6 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Hallo Dietmar!

Ja,da bin ich auch mal gespannt!


Gruss Thomas*

BlueToneGuitar Offline




Beiträge: 1.035
Punkte: 1.035

28.02.2007 17:42
#7 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Hallo Thomas,

in Antwort auf "Ich möchte einmal die Kohle für ne neue Gitarre haben".

Bei mir stellt sich das Problem eher andersherum. Ich möchte einmal die
Kohle für eine richtig alte Gitarre haben .

Ok, einige meiner Gitarren sind auch nunmehr zw. 25 - 30 Jahre alt, aber auch
diese hab ich irgenwann einmal neu gekauft.

So long

Dietmar

Guybrush Offline




Beiträge: 24
Punkte: 24

28.02.2007 22:49
#8 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten
Also was mal (eigentlich) völlig außer Frage stehen sollte ist das es einem Instrument auf gar keinen Fall schadet wenn es 40 Jahre lang "Nur so rum gelegen hat"....Und vor allem nicht der Qualität des Holzes.

Jedoch von der anderen Seite muss man bedenken das es vor einigen Jahren noch keine Bestimmten Beschlüsse gab die das abholzen des Regenwaldes verboten.
Und das IST ein Argument.
Denn z.B. eine Gitarre oder auch eine Box die 30 Jahre alt ist und aus einem richtig edlen Stück Tropen/Edelholz gefertigt wurde erzielte in der Regel ein super Ergebnis !!!

Nur in Bezug auf "legale" Holzsorten wie Erle oder Mahaghoni (Grad bei Strats und Les Paul) hab ich keine wirklich große Ahnung.

Unterwegs, im Auftrag des Herrn

Arc Angel Offline



Beiträge: 135
Punkte: 135

01.03.2007 10:13
#9 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

GRÜSS DICH GUYBRUSH,

ICH HATTE MAL EINE ALTE GIBSON FL.V KORINA UND MUSS SAGEN DAS DIESE GITARRE NUR SCH..... WAR!
DU WEISST DAS "RICHTIGES" KORINA HOLZ AFK.LIMBA IST UND SOMIT AUCH EDELHOLZ.
DAS ZUM TEMA EDELHOLZ/QUALITÄT UND ERGEBNIS.

AUCH SO EDELMARKEN WIE z.b.SCHECTER USA HATTEN DAMALS IHRE GITARREN AUS sehr TEUERN TROPEN/EDELHÖLZER WIE Z.B. PAUL FERO,LIMBA,KOA UND WAS WEISS ICH NICHT NOCH ALLES....GEBAUT UND DAS ERGEBNIS WAR;

SUPER SCHWERE GITARREN, SCH.....TONE UND SAU TEUER!(MARK KNOPFLER ODER AUCH CLEM CLEMPSON HATTEN MAL EINE KURZE ZEIT DIESE SCHECTER GITARREN GESPIELT) DIE FRAGE IST DOCH WAS SPIELEN DIESEN MUSIKER HEUTE...NATÜRLICH ALTE 58/59 Les Paul´s und STRAT´S AUS DEN 50/60ziger!
NOCHMAL,DAS ZUM TEMA EDELHOLZ/QUALITÄT UND ERGEBNIS UND GUT DAS ES DIESEN BESCHLUSS BEZÜGLICH DES REGENWALDS GIBT!
EIN FREUND VON MIR HATTE SICH MAL EINE PENSA SUHR GITARRE FÜR 14,000 US$ IN NEW YORK GEKAUFT....
BEI DIESER GITARRE GENAU DAS GLEICHE WIE BEI DER SCHECTER GITARRE ALLES NUR TROPEN UND EDELHÖLZER-------------->BLEI SCHWER,KEIN TONE UND SUPER TEUER!
WAS HAT MEI KUMPEL GEMACHT,natürlich DIESE PENSA SUHR GITARRE VERKAUFT UND SICH VON DIESEN GELD EINE ALTE 1965 Fender Stratocaster ZUGELEGT die er jetzt schon ÜBER 15 Jahre SPIELT UND HAPPY IST.

VON MEINER SEITE KANN ICH NUR SAGEN DAS MIR EINE GITARRE SPASS MACHEN MUSS....DER REST IST MIR WURST!

LG. Thomas* FEEL FREE AND HAVE FUN

BlueToneGuitar Offline




Beiträge: 1.035
Punkte: 1.035

01.03.2007 13:15
#10 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten
Hallo Jungens,

die Edelholzvariante in Verbindung mit gutem Ton ist 'ne Sache für sich. Edelholz ist schön
anzuschauen, kann auch klingen ........ muß aber nicht.

Im Grunde kann auch eine Gitarre aus Plexiglas oder Aluminium klingen, ..... muß aber auch nicht.
Nach meiner Erfahrung klingen alte "Brettgitarren" auch nicht immer. Oftmals kommt der gute
Sound erst durch die Kombination Spieler mit der entsprechend jahrelang "geprügelten" Gitarre
zu stande. Natürlich klingen auch neue Teile nicht immer.

Bei Strats ist auch noch eine Vielzahl von anderen Parametern, neben Holz, im Spiel. Saitenhöhe,
Halzbiegung, Aufhängung bzw. Einstellung der Brücke, Material des Sattels, der Stahlklotz unter
der Brücke (kein Guß!!!), auch die Tonabnehmer, Potis, Schalter und der Kondensator. Am wichtigsten
ist aber der Typ der dieses Gerät bedient.

Auch bei Paulas kommen diese Faktoren, zum Teil mit einer anderen Wichtung, zum tragen. Bei der H/W
ist besonders die richtige Materialauswahl und die "Feinsteinstellung" dieser Komponenten unheimlich Soundbeeinflussend. Aber auch hier ist die Kombination Spieler Gitarre der wichtigste Faktor.

Mir geht es eigentlich um die Frage: Klingt ein altes Brett besser als ein neuer Klotz Holz? Ich glaube
persönlich das sich hier jede Menge Gerüchte um den Mytos "alte Ausnahmehölzer" ranken. Zumindest bei
den sog. Brettgitarren. Auch zweifel ich aus pers. Erfahrungen die Annahme an das leichte Gitarren
grundsätzlich besser klingen sollen als schwerere Varianten.

Wie seht Ihr das?

Dietmar
Guybrush Offline




Beiträge: 24
Punkte: 24

01.03.2007 20:04
#11 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Deswegen hatte ich ja auch das Beispiel mit den Boxen gebracht. Bei denen ist es ja mehr oder weniger egal was die wiegen...das eine Gitarre die 5 Kilo wiegt stört stimmt...Keine Frage.

Nur ist der Ton vom Spieler abhängig und ein teures Stück Tropenholz bringt der dollsten Gitarre nichts wenn es nicht von erfahrenen Leuten behandelt und verbaut wird. Und natürlich ist nicht alles was aus dem Asiatischen Raum kommt Gold...

Gruß Guybrush

Unterwegs, im Auftrag des Herrn

bluesmaker66 Offline




Beiträge: 8
Punkte: 8

01.03.2007 23:07
#12 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Ich glaube, Hound Dog Taylor spielte eine "No Name" Gitti aus dem Kaufhaus

http://www.dirty-rhythm.de

Arc Angel Offline



Beiträge: 135
Punkte: 135

02.03.2007 11:45
#13 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

HALLÖLE, ROBIN TROWER SPIEL FÜR SEINEN "BLUES" 4-6 Marshall Full Stacks in der 70zigern!
HEUTE NUR NOCH 2 Marshall Half Stacks...geht ja auch!!!!


Gruss Thomas* feel free and have fun folkes

guennes Offline




Beiträge: 1.212
Punkte: 1.212

02.03.2007 14:35
#14 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

Bitte um Mithilfe, wer kann mir was zu der Gitarre sagen. Soll eine der esretn elekrtifizierten sein. Ledier kein Label vorhanden.
Danek für Eure Infos.
Gunnar

http://www.oldwoodhouse.de
the home of handmade food
& handmade entertainment
http://www.gunnarkohleick.de

Angefügte Bilder:
gitalt.jpg  
b.b Offline




Beiträge: 20
Punkte: 20

02.03.2007 15:33
#15 RE: Klingen alte Gitarren besser als neue Instrumente? Zitat · Antworten

ich glaubs nicht das generell alte instrumente besser klingen,

allerdings kann ich mir vorstellen das mans damals mit der verarbeitung und der liebe zum detail , es wurden ja auch nich so viele auf einmal prodziert, genauer genommen hat was sich vll auf den klang auswirkt

das hat aber mit dem alter selbst wenig zu tun

eine gitarre mit vielen gebrauchsspuren ist meiner meinung nach auch nur toll wenn man die gitarre selbst jahrelang gespielt hat und zu jedem kratzer die passende geschichte kennt.........

grüße b.b.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  


Bau Dir Deine eigene App.. in wenigen Minuten zur eigener App... einfach ausprobieren und 4 Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.





Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz